Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Böblingen: Wendemanöver führt zu Unfall

Ludwigsburg (ots) - Drei leicht verletzte Personen und zwei nicht mehr fahrbereite PKW sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Dienstag kurz vor 14.00 Uhr in der Flugfeld-Allee in Böblingen ereignete. Ein 30 Jahre alter Seat-Fahrer war zunächst in Richtung des Festplatzes unterwegs und wollte im weiteren Verlauf wohl umdrehen. Nach der baulichen Trennung der beiden Richtungsfahrbahnen setzte er über die Sperrfläche zum Wenden an. Mutmaßlich übersah er hierbei einen 40 Jahre alten Audi-Lenker, der ihm entgegen kam, und die beiden Fahrzeuge prallten ineinander. Beide PKW-Fahrer und der 44 Jahre alte Beifahrer im Seat erlitten leichte Verletzungen. Sie mussten durch den Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht werden. Der Seat und der Audi wurden abgeschleppt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt etwa 3.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: