Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Randalierer in Benningen am Neckar - Zeugenaufruf

Ludwigsburg (ots) - Benningen am Neckar: 48-Jähriger randaliert auf offener Straße

Am Mittwoch gegen 23:00 Uhr kam es in Benningen zu einem Vorfall, zu dem das Polizeirevier Marbach, Tel. 07144/900-0, nach Zeugen, Geschädigten und insbesondere dem Fahrer eines weißen Autos sucht. Nachdem ein 48-Jähriger mit quietschenden Reifen in einem Fiat unterwegs war und in der Ludwigsburger Straße angehalten hatte, stieg er aus und schlug sowohl auf sein, als auch auf andere geparkte Fahrzeuge ein, die dadurch beschädigt wurden. Er wurde von mehreren Zeugen beobachtet, die über die Notrufzentrale die Polizei verständigten. Anschließend begab er sich in eine nahe gelegene Gaststätte und forderte den Wirt auf, ihm eine Zigarettenschachtel auszuhändigen. Dieser Aufforderung kam der Wirt jedoch nicht nach. Der 48-Jährige verließ das Lokal und kehrte auf die Straße zurück. Mitten auf der Fahrbahn hielt er ein weißes Auto an. Der unbekannte Fahrer setzte sein Fahrzeug zurück und wollte um den Randalierer herum fahren. Hierbei trat der 48-Jährige gegen eine Autoscheibe und griff in das Fahrzeuginnere. Der Fahrer beschleunigte und fuhr davon. Zwischenzeitlich trafen die hinzugerufenen Polizeistreifen auf den aggressiven 48-Jährigen. Als die Beamten ihn ansprachen, versuchte er sie anzugreifen. Sie überwältigten ihn und nahmen ihn vorläufig fest. Dabei wurden zwei Beamte leicht verletzt. Der außer Rand und Band geratene Mann, der möglicherweise Betäubungsmittel konsumiert hatte, wurde zu guter Letzt mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Dort musste er sich auf staatsanwaltschaftliche Anordnung einer Blutentnahme unterziehen. Er muss nun unter anderem mit einer Anzeige wegen Körperverletzung, Sachbeschädigung und Nötigung rechnen. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: