Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Sindelfingen: Männer gehen in Discounter aufeinander los; Leonberg: Unbekannter bricht in Aussiedlerhöfe ein; Herrenberg: Einbruch in Getränkelager

Ludwigsburg (ots) - Sindelfingen: Männer gehen in Discounter aufeinander los

Aus einem Wortgefecht, das sich am Montagmorgen, gegen 09.00 Uhr, zwei 37 Jahre alte Männer in einem Discounter in der Leonberger Straße in Sindelfingen lieferten, wurde schließlich eine handgreifliche Auseinandersetzung. Zunächst beleidigte einer der Männer seinen Kontrahenten und drohte ihm dann, ihn schlagen zu wollen. Darauf reagierte der Rivale provozierend, so dass der 37-jährige Tatverdächtige schließlich wohl zweimal zuschlug. Mutmaßlich kennen sich die Beiden. Der Tatverdächtige muss nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen.

Leonberg-Gebersheim: Unbekannter bricht in Aussiedlerhöfe ein

Zwischen Sonntag 14.45 Uhr und Montag 08.30 Uhr trieb ein bislang unbekannter Täter südlich von Gebersheim sein Unwesen. Indem er Fenster manipulierte gelang es ihm in zwei Aussiedlerhöfe im Bereich des Legelbachwegs einzudringen. Während er in der Einliegerwohnung des einen Hofes wohl nichts Stehlenswertes vorfand, stahl er im zweiten Fall einen dreistelligen Bargeldbetrag sowie einen Geldbeutel mit diversen persönlichen Dokumenten und Kundenkarten aus dem Haus. Der entstandene Gesamtsachschaden beläuft sich auf über 1.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/6305-0, entgegen.

Herrenberg-Gültstein: Einbruch in Getränkelager

Bislang unbekannte Täter konnten zwischen Samstag 21.30 Uhr und Montag 05.00 Uhr in das Getränkelager eines Discounters in der Lise-Meitner-Straße in Gültstein gelangen und mehrere Säcke PET-Leergut erbeuten. Vermutlich scheitere der erste Versuch der Diebe sich über den Zaun Zutritt zu dem Gelände zu verschaffen, so dass sie sich schließlich an der Tür zu schaffen machten. Auf noch ungeklärte Weise konnten sie so auf den Lagerplatz im Außenbereich eindringen und insgesamt 1000 PET-Flaschen, die auf mehrere Säcke verteilt waren, stehlen. Der Wert des Leerguts beläuft sich auf einen dreistelligen Betrag. Sie hinterließen einen Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Herrenberg, Tel. 07032/2708-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: