Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Besigheim: Rauchentwicklung in Schaufenster; Ludwigsburg: Opel angefahren - Verursacher flüchtet; Bietigheim-Bissingen: Audi rundum zerkratzt

Ludwigsburg (ots) - Besigheim: Rauchentwicklung in Schaufenster

Vermutlich durch starke Sonneneinstrahlung ist am Sonntag, gegen 10.45 Uhr, die Auslage eines Schaufensters in der Hauptstraße in Brand geraten. Ein Kosmetikspiegel konzentrierte vermutlich das einfallende Licht so sehr, dass ein Kleidungsstück zu kokeln begann und dadurch Rauch entstand. Bewohner des Wohn- und Geschäftshauses bemerkten den Rauch im Treppenhaus und löschten mit einem Feuerlöscher. Außerdem rückten die Freiwilligen Feuerwehren Besigheim und Ottmarsheim mit 27 Einsatzkräften in sechs Fahrzeugen an. Eine Bewohnerin des Hauses wurde vorsorglich ins Krankenhaus gebracht, blieb jedoch wie die anderen Bewohner unverletzt. Der entstandene Schaden am Inventar des Ladens beläuft sich auf etwa 10.000 Euro.

Ludwigsburg: Opel angefahren - Verursacher flüchtet

Vermutlich beim Ein- oder Ausparken beschädigte ein Unbekannter am Samstag, zwischen 17.00 und 17.30 Uhr, einen geparkten Opel in der Tammer Straße. Das Fahrzeug war dort auf einem Parkplatz in der Nähe des Sportplatzes abgestellt. An dem Wagen entstand ein Schaden von etwa 1.500 Euro. Der Verursacher machte sich aus dem Staub. Sachdienliche Hinweise bitte an das Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353.

Bietigheim-Bissingen: Audi rundum zerkratzt

Einen Schaden von rund 3.000 Euro verursachte ein bislang unbekannter Täter, der zwischen Samstag, 18.30 und Sonntag, 17.30 Uhr in der Hermann-Rombach-Straße einen geparkten Audi zerkratzte. Der Wagen war dort in einer Parkbucht abgestellt. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei dem Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: