Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Asperg: Scheune aufgebrochen; Bietigheim-Bissingen: Verkehrsunfallflucht

Ludwigsburg (ots) - Asperg: Scheune aufgebrochen

Bislang unbekannte Täter hatten es zwischen Montag 17:00 Uhr und Dienstag 16:00 Uhr im Gewann "Zimmerwiesen" auf eine Feldscheune abgesehen, die zwischen der Asperger Straße und der Bergstraße steht. Indem die Unbekannten eine Tür aufhebelten, gelangten sie ins Innere. Dort entwendeten sie eine Handkreissäge, einen Handhobel und einen Kaffeeautomat, deren Gesamtwert sich auf mehrere tausend Euro beläuft. Anschließend machten sie sich mit ihrer Beute aus dem Staub und hinterließen an der Tür einen geringen Sachschaden. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Asperg, Tel. 07141/62033, in Verbindung zu setzen.

Bietigheim-Bissingen: Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht

Einen Sachschaden von etwa 2.000 Euro hinterließ ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker an einem Peugeot, der zwischen Dienstag 13:30 Uhr und Mittwoch 11:00 Uhr in der Schillerstraße in Bissingen geparkt war. Der Unbekannte beschädigte das Fahrzeug vermutlich bei Ein- oder Ausparken und machte sich anschließend davon, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: