Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Böblingen: Polizisten schlichten Streit der besonderen Art; Sindelfingen: Bremsleitung durchtrennt; Sindelfingen: Vorfahrt nicht beachtet

Ludwigsburg (ots) - Böblingen: Polizisten schlichten Streit der besonderen Art

Alles andere als alltäglich war die Auseinandersetzung zwischen einer 42-jährigen Frau und ihrem 51-jährigen Bekannten, zu der eine Streifenbesatzung des Polizeireviers Böblingen am späten Dienstagabend ausrücken musste. Die Beiden hatten die Polizei verständigt, nachdem sie sich über die Eigentumsverhältnisse einer kleineren Menge Marihuana nicht einig werden konnten. Da ließen sich die Beamten nicht zweimal bitten. Ergebnis des Einsatzes: Streit geschlichtet, Eigentumsverhältnisse geklärt und eine Anzeige gegen die 42-Jährige wegen Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Sindelfingen: Bremsleitung durchtrennt

Wegen gefährlichen Eingriffs in den Straßenverkehr ermittelt die Polizei in Sindelfingen gegen einen bislang unbekannten Täter, der im Zeitraum zwischen Sonntag, 16:00 und Montag, 13:30 Uhr an einem in der Lützelwiesenstraße abgestellten Mercedes die Bremsleitung an zwei Stellen durchtrennt hat. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/697-0, in Verbindung zu setzen.

Sindelfingen: Vorfahrt nicht beachtet

Einen Leichtverletzten und etwa 22.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch, gegen 00:40 Uhr auf der Benzstraße ereignet hat. Ein 26-jähriger Autofahrer fuhr mit seinem Nissan von einem Parkplatz in die Benzstraße ein und achtete dabei nicht auf den Audi eines 34-Jährigen, der dort in Richtung der Gottlieb-Daimler-Straße unterwegs war. Beim Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge zog sich der 26-Jährige leichte Verletzungen zu. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: