Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Ehningen: Unfall im Begegnungsverkehr; Weissach: Porsche gestohlen und Verkehrsunfallflucht; Leonberg: Kupferdiebstahl; Böblingen: PKW zerkratzt

Ludwigsburg (ots) - Ehningen: Unfall im Begegnungsverkehr

Insgesamt sechs leicht verletzte Personen, darunter ein Kind und drei Jugendliche, und ein Sachschaden von etwa 15.000 Euro forderte ein Unfall, der sich am Montag gegen 13.30 Uhr auf der Kreisstraße 1001 zwischen Ehningen und Mauren ereignete. Ein 19 Jahre alter Opel-Lenker befuhr gemeinsam mit seiner 16 Jahre alten Beifahrerin die K 1001 von Ehningen kommend. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit kam er hierbei nach links auf die Gegenfahrbahn und prallte seitlich mit einem entgegenkommenden Volvo zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls schleuderten beide Fahrzeuge über die Fahrbahn, überschlugen sich jeweils und blieben schließlich in den Straßengräben liegen. Die Insassen des Volvo, eine 49-jährige Fahrerin und ihre drei 10- und 14-jährigen Beifahrer, erlitten leichte Verletzungen. Auch der 19-Jährige und dessen Beifahrerin wurden leicht verletzt. Alle sechs Personen mussten mit Rettungswagen in Krankenhäuser gebracht werden. Die beiden PKW waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme war die K 1001 bis gegen 16.10 Uhr voll gesperrt.

Weissach: Porsche im Wert von über 120.000 Euro gestohlen

Die Kriminalpolizei Böblingen, Tel. 07031/13-00, sucht Zeugen, die Hinweise zu einem Fahrzeugdiebstahl geben können, der zwischen Sonntag 20:00 Uhr und Montag 07:50 Uhr im Habichtweg in Weissach verübt wurde. Der mit einem Keyless-Go-System ausgestattete Porsche Cayenne war vor einer Garage geparkt und wurde durch bislang unbekannte Täter entwendet. Der weiße Porsche mit Stuttgarter Zulassung hat einen Wert von etwa 120.000 Euro.

Weissach-Flacht: Verkehrsunfallflucht

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte vermutlich beim Wenden einen VW, der zwischen Sonntag 19:00 Uhr und Montag 08:00 Uhr im Tulpenweg abgestellt war. Anschließend machte sich der Unbekannte, ohne sich um den entstandenen Sachschaden von 3.000 Euro zu kümmern, aus dem Staub. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, entgegen.

Leonberg-Höfingen: Kupferdiebstahl

Auf eine etwa 50 Meter lange Kupferdachrinne hatte es ein Dieb zwischen Sonntag 14:00 Uhr und Montag 09:00 Uhr im Ortsteil Höfingen abgesehen. Der bislang unbekannte Täter demontierte die Regenrinne, die an der Waldeckhütte angebracht war, und machte sich anschließend mit seiner Beute davon. Das Diebesgut mit etwa vierstelligem Wert wurde eventuell mit einem Fahrzeug abtransportiert. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Leonberg, Tel. 07152/605-0, zu melden.

Böblingen: PKW zerkratzt

Einen Sachschaden von etwa 5.000 Euro hinterließ ein bislang unbekannter Täter an einem Audi, der zwischen Samstag 18:00 Uhr und Montag 09:00 Uhr in der Parkstraße auf einem Parkplatz im Bereich vom Landratsamt Böblingen abgestellt war. Der Unbekannte zerkratzte das komplette Fahrzeug und machte sich anschließend aus dem Staub. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: