Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Unwetterschäden im Bereich Bietigheim-Bissingen und Ingersheim, Einbruch in Renningen

Ludwigsburg (ots) - Bietigheim-Bissingen und Großingersheim: Unwetterschäden

Freitagabend kam es ab 20:15 Uhr zu Polizeieinsätzen auf Grund des Unwetters. Bei Großingersheim wurde die Landesstraße 1113 auf Höhe der Abzweigung nach Kleiningersheim überflutet. Durch sturzbachartige Wassermassen wurden Steine auf die Straße gespült, sodass diese nicht mehr befahrbar war. Die Strecke wurde für den Fahrzeugverkehr bis zur Fahrbahnreinigung am Samstagmorgen gesperrt. In Bietigheim-Bissingen wurden im kompletten Stadtgebiet Gullideckel durch die Wassermassen aus der Straße gehoben. Straßen wurden überflutet und einige Wohnhauskeller liefen mit Wasser voll. Die Feuerwehren der Gemeinden waren mit allen verfügbaren Kräften im Dauereinsatz.

Renningen: Wohnungseinbruch

Freitagnachmittag gelangten bislang unbekannte Täter gewaltsam in ein Wohnhaus in Ortsrandlage von Renningen. Das Haus und die zugehörige Einliegerwohnung wurde durchsucht und Schmuck im Wert von einigen Tausend Euro wurde entwendet. Am Haus kam es an einer zerstörten Türe zu einem Sachschaden von ungefähr 500 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: