Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Kirchheim am Neckar: Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht; Bönnigheim: Sprinter aufgebrochen; Ingersheim: Baumaschinen aus Lkw entwendet

Ludwigsburg (ots) - Kirchheim am Neckar: Zeugen nach Verkehrsunfallflucht gesucht

Ein bislang unbekannter LKW-Fahrer war am Donnerstagmorgen, gegen 07:45 Uhr, auf der Kreisstraße 1627 zwischen Meimsheim und Kirchheim unterwegs und streifte im Vorbeifahren den entgegenkommenden Lkw eines 32-Jährigen. Durch die Berührung der beiden Fahrzeuge wurden in der Folge die beiden linken Außenspiegel abgerissen. Hierbei prallten die Trümmerteile auf einen nachfolgenden Fiat, dessen 45-jähriger Fahrer in Richtung Meimsheim fuhr. Der Unbekannte, der vermutlich mit einem grau-beigen 12 Tonnen LKW unterwegs war und auf dessen Pritsche sich Metallkisten befanden, fuhr nach der Kollision unbeirrt in Richtung Kirchheim davon. Es entstand ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro. Zeugen, die Hinweise zu dem flüchtigen LKW geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, in Verbindung zu setzen.

Bönnigheim: Sprinter aufgebrochen

Der Polizeiposten Bönnigheim,Tel. 07143/22414, sucht Zeugen, die Hinweise zu einem Fahrzeugaufbruch geben können, der zwischen Donnerstag, 16:00 Uhr und Freitag, 05:40 Uhr, in Bönnigheim verübt wurde. Bislang unbekannte Täter brachen auf unbekannte Weise einen Mercedes-Sprinter auf, der in der Bleichwiese auf einem Parkplatz abgestellt war. Aus dem Fahrzeug entwendeten sie mehrere Maschinen, deren Wert bislang unbekannt ist.

Ingersheim: Baumaschinen aus Lkw entwendet

Auf bislang ungeklärte Weise gelang es einem Unbekannten am Donnerstag, zwischen 17:00 Uhr und 23:00 Uhr, in einen verschlossenen Lkw, der auf dem Parkplatz in der Fischerwörthstraße geparkt war, einzudringen und aus der Fahrerkabine insgesamt zwölf Baumaschinen der Marke HILTI im Wert von etwa 6.000 Euro zu entwenden. Hinweise nimmt das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Telefon 07142/405-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: