Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Kleinsachsenheim: Trickdiebinnen im Seniorenheim

Ludwigsburg (ots) - Mit einem Blumenstrauß in der Hand haben sich drei bislang unbekannte Frauen am Donnerstagnachmittag Zugang zu einem Seniorenheim in der Löchgauer Straße verschafft und sich als Besucherinnen ausgegeben. Im Haus beobachteten sie eine 83-jährige Frau, die gerade ihr Zimmer verlassen hatte und zum Nachmittagskaffee ging. Diese Abwesenheit nutzten die Täterinnen aus, um ihr Zimmer zu durchsuchen, verschlossene Schubladen aufzubrechen und Bargeld und Schmuck im Wert von mehreren Hundert Euro zu stehen. Von den Frauen liegt der Polizei folgende Beschreibung vor:

Die mutmaßliche Haupttäterin mit dem Blumenstrauß ist ca. 160 cm groß, hat schwarze Haare und spricht gebrochen deutsch. Sie trug zur Tatzeit eine bunte Bluse. Bei ihren beiden Begleiterinnen handelt es sich um eine etwa 30 bis 35 Jahre alte Frau mit hellen, kürzeren Haaren und um eine Jugendliche.

Möglicherweise dieselben Täterinnen sind bereits in den vergangenen Tagen aufgetreten. Am 11. Juli erbeuteten sie mit gleicher Vorgehensweise in der Bülzenstraße Besigheim Schmuck und Bargeld im Wert von etwa 2.500 Euro. Am 13. Juli fielen ihnen in der Braitstraße in Vahihingen/Enz Schmuck und Bargeld im Wert von mehreren Hundert Euro in die Hände. Bei einem weiteren Diebstahlsversuch am 16. Juli in einer Seniorenwohnanlage in der Löchgauer Straße in Bietigheim-Bissingen kamen sie nicht an ihr Ziel, da Mitarbeiter misstrauisch wurden. Daraufhin ergriffen die Täterinnen die Flucht.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Kriminalpolizei Ludwigsburg, Tel. 07141/18-9, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: