Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Ditzingen: Kollision hat zwei Leichtverletzte und 24.000 Euro Sachschaden zur Folge

Ludwigsburg (ots) - Heute kam es gegen 15.10 Uhr auf der BAB 81 Höhe der Anschlussstelle Stuttgart-Feuerbach in Richtung Stuttgart zu einem Verkehrsunfall beim dem zwei Personen leicht verletzt wurden und Sachschaden in Höhe von 24.000 Euro entstand. Ein 49jähriger Opel-Fahrer befand sich auf dem linken Fahrstreifen und fuhr in einer Ausweichbewegung nach rechts nahezu ungebremst auf den am Stauende stehenden BMW eines 51Jährigen auf. Der Opel kippte dadurch nach rechts, überschlug sich im weiteren Verlauf und kam auf dem Dach liegend auf der Ausfädelspur der Ausfahrt Stuttgart-Feuerbach zum Endstand. Während des Ausweichmanövers kollidierte der Opel-Fahrer noch mit dem Ford eines 74jährigen. Der Unfallverursacher sowie die 38jährige Beifahrerin im BMW wurden leicht verletzt. Alle Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Während der Unfallaufnahme war lediglich der linke Fahrstreifen befahrbar. Es kam dabei teilweise zu einem Rückstau von bis zu zehn Kilometern Länge.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: