Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Rutesheim: Einbruch auf Firmengelände; BAB 81
Gem. Böblingen: Zwei Verletzte und 75.000 Euro Sachschaden

Ludwigsburg (ots) - Rutesheim: Einbruch auf Firmengelände

Auf Gartengeräte hatten es unbekannte Täter abgesehen, die in der Nacht zum Donnerstag die Umzäunung eines Baumarktes in der Dieselstraße in Rutesheim überstiegen. Auf dem Betriebsgelände entwendeten sie Bewässerungscomputer, Äxte und 30 Gartenscheren im Wert von mindestens 2.000 Euro. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Rutesheim, Tel. 07152/99910-0, in Verbindung zu setzen.

BAB 81 / Gem. Böblingen: Zwei Verletzte und 75.000 Euro Sachschaden

Schwere Verletzungen hat sich der 23-jährige Fahrer eines Sattelzuges am Donnerstag, gegen 10:10 Uhr, bei einem Verkehrsunfall auf der A 81 Stuttgart-Singen zugezogen. Er war auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Singen unterwegs und geriet zwischen den Anschlussstellen Böblingen/Sindelfingen und Böblingen/Hulb aus noch ungeklärter Ursache nach rechts auf den Standstreifen. Dort prallte er in der Folge gegen einen LKW mit Absperrwand der Autobahnmeisterei Herrenberg. Durch den Zusammenstoß wurden beide Fahrzeuge nach rechts abgewiesen und prallten gegen die Schutzplanken. Der 23-Jährige wurde mit schweren Verletzungen vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Der Fahrer des Lkw kam dagegen mit leichten Verletzungen davon. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Für die Dauer der Unfallaufnahme und der Bergungsarbeiten war der rechte Fahrstreifen war bis etwa 13:20 Uhr gesperrt. Die Feuerwehr Böblingen war mit drei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften am Unfallort.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: