Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Staatsanwaltschaft Heilbronn und Polizeipräsidium Ludwigsburg geben bekannt:Bietigheim-Bissingen: Ermittlungsgruppe "Bruchwald" geht weiterem Hinweis nach

Ludwigsburg (ots) - Die mit den Ermittlungen zu dem am 12. April 2016 gegen 22.06 Uhr in der Wolf-Hirth-Straße in Bietigheim-Bissingen verübten Mord an einem 35-jährigen betraute Ermittlungsgruppe "Bruchwald" hat über das anonyme Hinweisaufnahmesystem einen weiteren Hinweis zu der Tat erhalten:

Ein anonymer Hinweisgeber gab an, er habe am Abend der Tat, um 21:50 Uhr, einen augenscheinlich neuwertigen, weißen oder zumindest hellen VW Caddy durch die Steigstraße fahren sehen. An dem Fahrzeug, das im hinteren Bereich keine Fenster gehabt haben soll, seien keine Kennzeichenschilder montiert gewesen. Wenige Minuten nach den tödlichen Schüssen sei dieser VW Caddy mit hoher Geschwindigkeit erneut durch die Steigstraße in Richtung des dortigen Kino-Centers gefahren. Am Steuer sei ein Mann gesessen, der eine Kapuze über den Kopf gezogen hatte.

Zwischen diesen beiden Beobachtungen sei der VW im Quellenweg in Fahrtrichtung Brunnenweg und damit entgegen der Fahrtrichtung abgestellt gewesen.

Die Ermittlungsgruppe "Bruchwald" bittet um Hinweise zu folgenden Fragen:

Wer kennt eine Person, die über einen relativ neuwertigen oder erst kurze Zeit vor dem Tötungsdelikt erworbenen und der Beschreibung entsprechenden VW Caddy verfügt?

Wer hat ein der Beschreibung entsprechenden Fahrzeug vor oder nach der Tat gesehen?

Wer kann Hinweise zu dem bislang unbekannten Fahrer geben?

Die Staatsanwaltschaft Heilbronn hat für Hinweise, die zur Aufklärung der Tat und zur Ermittlung des oder der Täter führen, eine Belohnung von bis zu 10.000 Euro ausgesetzt.

Die Ermittlungsgruppe ist telefonisch zu erreichen unter 07141/18-9.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: