Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Ludwigsburg-Mitte: Zeugen nach körperlichen Angriff gesucht; Vaihingen an der Enz: Laptop aus PKW gestohlen; Ludwigsburg: Frontalzusammenstoß zwischen zwei Radfahrer

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg-Mitte: Zeugen nach körperlichen Angriff gesucht

Das Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, sucht Zeugen, die am Mittwoch, gegen 08:50 Uhr, eine Auseinandersetzung beobachten konnten, die sich in Ludwigsburg auf offener Straße ereignete. Eine 30 Jahre alte Fußgängerin war in der Asperger Straße unterwegs, als sie vermutlich von hinten durch eine 39-jährige Frau, aus bislang unbekannter Ursache geschlagen und darüber hinaus beleidigt wurde. Durch den körperlichen Angriff wurde die 30-Jährige leicht verletzt. Nach bisherigen Erkenntnissen befanden sich zum Zeitpunkt des Angriffs mehrere Passanten in unmittelbarer Nähe.

Vaihingen an der Enz: Laptop aus PKW gestohlen

Ein bislang unbekannter Täter machte sich in der Nacht zum Mittwoch an einen Audi zu schaffen, der in der Erich-Blum-Straße in Vaihingen abgestellt war. Auf bislang unbekannte Weise, gelangte er in das Fahrzeug und entwendete ein Laptop, das auf der Rücksitzbank lag. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Tel. 07042/941-0, in Verbindung zu setzen.

Ludwigsburg: Frontalzusammenstoß zwischen zwei Radfahrer

Leicht verletzt mussten am Mittwochmorgen zwei Radfahrer ins Krankenhaus gebracht werden, nachdem sie gegen 07:45 Uhr in einen Unfall in Ludwigsburg verwickelt waren. Die beiden 16- und 36 Jahre alten Radfahrer waren entlang der Bahnhofstraße auf dem dortigenRadweg unterwegs, als sie an einer Engstelle aufeinander trafen und frontal zusammenstießen. Durch den Aufprall wurden sie leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 200 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: