Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Gerlingen: Auffahrunfall - eine Verletzte; Remseck am Neckar: Motorradfahrer verletzt bei Unfall

Ludwigsburg (ots) - Gerlingen: Auffahrunfall - eine Verletzte

Leichte Verletzungen hat sich eine 20 Jahre alte Smart-Fahrerin bei einem Verkehrsunfall am Dienstag, gegen 15.45 Uhr, auf der Landesstraße 1180 zugezogen. Eine 45-jährige Frau war mit ihrem BMW auf der Schillerhöhe in Richtung Leonberg unterwegs, bemerkte dabei vermutlich zu spät, dass die 20-Jährige vor ihr abbremste und fuhr auf. Dadurch wurde der Smart noch gegen eine Leitplanke geschoben. Die Smart-Fahrerin verletzte sich dabei und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Schaden von insgesamt etwa 15.000 Euro. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Remseck am Neckar: Motorradfahrer verletzt bei Unfall

Leichte Verletzungen zog sich ein 25 Jahre alter Motorradfahrer bei einem Verkehrsunfall zu, der sich am Dienstag, gegen 13.30 Uhr, auf der Landesstraße 1140 ereignete. Er war auf der Landesstraße Richtung Schwaikheim unterwegs, als ein Autofahrer vor ihm nach links in die Straße "Im Gaffert" einbiegen wollte. Aufgrund dessen bremste er sein Motorrad bis zum Stillstand ab. Ein 83 Jahre alter VW-Fahrer bemerkte dies vermutlich zu spät und fuhr auf das Motorrad des 25-Jährigen auf, der dadurch stürzte. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von ungefähr 2.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: