Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verkehrsunfall in Leonberg und Weil der Stadt

Ludwigsburg (ots) - Leonberg: Verkehrsunfallflucht

Mutmaßlich beim Rangieren beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker am Dienstag, gegen 17:30 Uhr, eine in der Hertichstraße stehende Straßenlaterne, so dass diese sich zur Seite neigte und das Betonfundament riss. Ohne sich um den verursachten Sachschaden in Höhe von 2.500 Euro zu kümmern, fuhr der Unbekannte in Richtung Bruckenbachstraße davon. Das Polizeirevier Leonberg, Telefon 07152/605-0, sucht Zeugen die Hinweise zum Unfallverursacher geben können.

Weil der Stadt: Verkehrsunfall - Bagger knickt Straßenlaterne um

Ein Sachschaden in Höhe von 4.000 Euro ist das Resultat eines Verkehrsunfalles der sich am Dienstag, gegen 15:45 Uhr, in der Josef-Beyerle-Straße ereignete. Ein 57 Jahre alter Bagger-Fahrer befuhr die Josef-Beyerle-Straße in Richtung Industriegebiet . Unmittelbar an der Einmündung zur Dieselstraße schwenkte plötzlich das Heck des Baggers nach rechts und prallte gegen eine dortige Straßenlaterne, die in der Folge umknickte und gegen die Jalousie eines Gebäudes prallte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: