Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Ditzingen-Heimerdingen: Porsche Cayenne gestohlen; Ludwigsburg: Einbruch in Tankstelle; Ditzingen: Beleidigung und Widerstand gegen Polizeibeamte

Ludwigsburg (ots) - Ditzingen-Heimerdingen: Porsche Cayenne gestohlen

Unbekannte Täter haben in der Nacht zum Montag, zwischen 23:30 und 06:30 Uhr, einen in der Grabenstraße in Heimerdingen abgestellten, schwarzen Porsche Cayenne S entwendet. Personen, die im Verlauf der Nacht verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zum Verbleib des etwa 125.000 Euro teuren Fahrzeugs geben können, werden gebeten, sich bei der Kriminalpolizei Ludwigsburg, Tel. 07141/18-9, zu melden.

Ludwigsburg: Einbruch in Tankstelle

Mit einer Spitzhacke, einem Beil und einem Hammer haben drei bislang unbekannte Täter am frühen Montagmorgen, gegen 03:05 Uhr, die Eingangstür der Esso-Tankstelle in der Marbacher Straße aufgebrochen und aus dem Verkaufsraum verschiedene Waren entwendet. Der Wert des Diebesgutes steht derzeit noch nicht fest. Die vermummten Täter ließen das Einbruchswerkzeug am Tatort zurück. Im näheren Bereich stellten Polizeibeamte zudem eine blaue Boxershort mit weißen Punkten sowie eine blau-graue Basecap mit dem Aufdruck "NY" sicher. Das Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-9, bittet um Hinweise.

Ditzingen: Beleidigung und Widerstand gegen Polizeibeamte

In der Gewahrsamseinrichtung des Polizeireviers Ditzingen endete für einen 20-Jährigen am frühen Sonntagmorgen eine Ruhestörung im Bereich der Sportanlage "Lehmgrube". Nachdem Anwohner sich gegen 04:15 Uhr über ruhestörenden Lärm beklagt hatten, stellten Polizeibeamte auf dem dortigen Parkplatz eine Personengruppe fest. Nachdem die Polizisten die Personalien festgestellt und einen Platzverweis ausgesprochen hatten, wurden sie von dem 20-Jährigen beleidigt. In der Folge versuchte er, auf einen der Beamten loszugehen. Er musste zu Boden gebracht und mit einer Handschließe gefesselt werden. Auf richterliche Anordnung wurde der deutlich angetrunkene junge Mann zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: