Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Weil der Stadt: Sachbeschädigung an Wohnhaus; Leonberg: Streit nach Verkehrsunfall - Zeugen gesucht

Ludwigsburg (ots) - Weil der Stadt: Sachbeschädigung an Wohnhaus

Zwischen Dienstag, 19:00 Uhr und Mittwoch, 07:20 Uhr, hat ein bislang unbekannter Täter im Sonnenblumenrain die Klingel- und Türsprechanlage an einem Wohnhaus mit brachialer Gewalt aus der Wand. Zudem beschädigte er mehrere Terrakotta-Pflanzkübel im Vorgarten. Der angerichtete Sachschaden beträgt etwa 650 Euro. Hinweise nimmt der Polizeiposten Weil der Stadt, Telefon 07033/5277-0, entgegen.

Leonberg: Streit nach Verkehrsunfall - Zeugen gesucht

Wie erst jetzt bei der Polizei angezeigt, kam es am Donnerstag , dem 07. Juli, gegen 15:45 Uhr, auf der Autobahn A81, unmittelbar nach dem Engelbergtunnel in Richtung Leonberg zu einem Vorfall zwischen zwei Fahrzeuglenkern. Stein des Anstoßes war der Umstand, dass der 27 Jahre alte Lenker eines Ford der Meinung war, dass ein 42-jähriger Lkw-Fahrer zu dicht auffuhr. Nachdem beide angehalten hatten, kam es zunächst zu einem kurzen Disput nach dem beide die Fahrt fortsetzten, um die Autobahn an der Ausfahrt Leonberg-West zu verlassen. An der Ampel vor der Auffahrt zur B 295 kam es zur Kollision zwischen den Lkw und dem Pkw. Die beiden Kontrahenten, die den Unfallhergang unterschiedlich darstellen, gerieten wiederum in Streit, beleidigten sich gegenseitig und bezichtigen sich gegenseitig der Körperverletzung. Das Polizeirevier Leonberg, Telefon 07152/605-0, sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: