Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Sindelfingen: Verkehrsunfallflucht; Sindelfingen: Auf liegengebliebenes Fahrzeug aufgefahren; Weil im Schönbuch: Diebstahl von Baustelle

Ludwigsburg (ots) - Sindelfingen: Verkehrsunfallflucht

Am Mittwoch, gegen 08:45 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker in der Kolumbusstraße einen auf dem Gehweg abgestellten Opel und entfernte sich anschließend von der Unfallstelle. Der entstandene Sachschaden beträgt etwa 2.000 Euro. Hinweise zum Unfallverursacher nimmt das Polizeirevier Sindelfingen, Telefon 07031/697-0, entgegen.

Sindelfingen: Auf liegengebliebenes Fahrzeug aufgefahren

Einen Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Mittwoch, gegen 10:22 Uhr auf der Autobahn A81, zwischen den Anschlussstellen Sindelfingen-Ost und dem Autobahnkreuz Stuttgart ereignete. Die 40 Jahre alte Fahrerin eines BMW befuhr den Überleitungsfahrstreifen der A81 auf die A8 in Richtung München. Mutmaßlich aufgrund eines technischen Problems verlor sie an Geschwindigkeit, so dass sie stark abbremste und zum Stillstand kam. Ein hinter ihr mit großem Abstand fahrender 46-jähriger Lkw-Lenker bemerkte dies, ging allerdings davon aus, dass die 40-Jährige weiterfahren würde. Als er erkannte, dass dies nicht der Fall ist, bremste er stark, konnte in der Folge ein Auffahren auf den BMW jedoch nicht mehr verhindern. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Während der Unfallaufnahme musste die Fahrspur gesperrt werden, so dass ein Rückstau von einem Kilometer entstand.

Weil im Schönbuch: Diebstahl von Baustelle

Auf bislang unbekannte Weise verschafften sich Diebe im Laufe des Dienstags Zutritt zur Baustelle Heckerparkplatz in der "Obere Bachstraße" und entwendeten Kupferspiralen aus insgesamt sieben Boilern sowie Kupfersteckverbindungen für Schaltkästen. Selbst vor bereits am Dach angebrachten Außenstrahlern machten sie nicht Halt und montierten sie kurzerhand ab. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von mehr als 400 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Schönaich, Telefon 07031/67700-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: