Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Böblingen: Frau auf dem Heimweg verletzt - Zeugen gesucht

Ludwigsburg (ots) - Noch Zeugen sucht die Polizei in Böblingen zu einem Vorfall, der sich in der Nacht zum Samstag, gegen 00:15 Uhr, im Bereich Schönbuchstraße/Wilhelm-Maybach-Straße ereignet hat. Eine 40-jährige Frau befand sich zu diesem Zeitpunkt in angetrunkenem Zustand zu Fuß auf dem Heimweg. Ihren Angaben zufolge stellten sich ihr drei Männer in den Weg und einer von ihnen versuchte, sie unsittlich anzufassen. Nachdem sie diesen versucht abgewehrt hatte, verlor die 40-Jährige aus noch ungeklärter Ursache das Bewusstsein und wurde kurze Zeit später von einem Passanten mit Verletzungen im Gesicht und an den Beinen aufgefunden.

Bei den drei Unbekannten soll es sich um Männer im Alter zwischen 25 und 35 Jahren mit dunklem Teint handeln. Einer von ihnen hatte leicht gewellte, längere Haare und trug auffälligen "Tunnel"-Ohrschmuck im rechten Ohr.

Personen, die in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben oder Hinweise zu den unbekannten Männern geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: