Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Bietigheim-Bissingen: Mehrere Streifenwagen demoliert; Ditzingen: Sprayer unterwegs

Ludwigsburg (ots) - Bietigheim-Bissingen: Mehrere Streifenwagen demoliert

Mit einem Tischbein hat ein 37-jähriger Mann am Samstagabend, gegen 22:30 Uhr, im Hofraum des Polizeireviers Bietigheim-Bissingen auf fünf dort abgestellte Streifenwagen sowie ein Privatfahrzeug eingeschlagen und dabei mehrere tausend Euro Sachschaden angerichtet. Der aggressive Tatverdächtige ging in der Folge auch auf Polizeibeamte los und musste unter Einsatz von Pfefferspray überwältigt werden. Der 37-Jährige wurde zunächst in Gewahrsam genommen und am Sonntag in eine psychiatrische Einrichtung gebracht.

Ditzingen: Sprayer unterwegs

Vermutlich in der Nacht zum Sonntag hat ein unbekannter Täter in der Brühlstraße eine Straßenlaterne und einen Verteilerkasten sowie die Einrichtungen des dortigen Spielplatzes, einen in der Rosentalstraße abgestellten Pkw und einen Brückenpfeiler im Schellweg mit Farbe besprüht. Der dabei angerichtete Sachschaden steht derzeit noch nicht fest. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Ditzingen, Tel. 07156/4352-0, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: