Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Ludwigsburg: Schnecke legt Ampelanlage lahm; Bietigheim-Bissingen: Fassade an Schulgebäude beschmiert; Kornwestheim: Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg: Schnecke legt Ampelanlage lahm

Zu erheblichen Behinderungen während des Berufsverkehrs kam es am Donnerstagmorgen, zwischen 06.30 Uhr und 08:45 Uhr, an der Anschlussstelle Ludwigsburg-Süd. Dort war die komplette Ampelanlage im Bereich der Auffahrt auf die A81 in Fahrtrichtung Stuttgart ausgefallen und zwei Streifenbesatzungen der Polizeireviere Ludwigsburg und Kornwestheim waren zur Verkehrsregelung erforderlich. Bei der Überprüfung der Anlage stellte sich der Grund der Störung heraus. Eine Schnecke war auf eine der Platinen gekrochen und hatte Kurzschluss ausgelöst.

Bietigheim-Bissingen: Fassade an Schulgebäude beschmiert

Bislang unbekannte Täter machten sich am Mittwoch zwischen 16:00 Uhr und 17:00 Uhr an der Gustav-Schönleber-Schule im Weimarer Weg zu schaffen und beschmierten mit schwarzer Farbe die Außenfassade der Sporthalle über eine Länge von mindestens zehn Metern. Die Höhe des Sachschadens steht derzeit noch nicht fest. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Telefon 07142/405-0, entgegen.

Kornwestheim: Sachbeschädigung an Kraftfahrzeug

Mit einem spitzen Gegenstand zerkratzte ein Unbekannter am Dienstag, zwischen 09:00 Uhr und 16:00 Uhr, einen in der Weimarstraße geparkten Audi an der linken Fahrzeugseite. Der Sachschaden beläuft sich auf mehr als 1.700 Euro. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Kornwestheim, Telefon 07154/1313-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: