Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Sindelfingen: Einbruch in Reihenhaus; BAB 8 / Gem. Denkendorf: Alkoholunfall;Gärtringen: Vorfahrt missachtet; Renningen: Vorfahrt missachtet

Ludwigsburg (ots) - Sindelfingen: Einbruch in Reihenhaus

Auf Schmuck hatte es ein bislang unbekannter Täter abgesehen, der am Montag zwischen 10:30 und 12:30 Uhr in ein Reihenhaus in der Schillerstraße in Sindelfingen eingedrungen ist. Der Unbekannte kletterte vermutlich über ein Garagentor und verschaffte sich so Zutritt zum Grundstück. Dort entfernte er anschließend an der Gebäudefassade ein Fliegenschutzgitter und hebelte das dahinter liegende Fenster auf. Anschließend durchsuchte er in der Wohnung sämtliche Räume nach Wertvollem. Der Wert des Diebesguts beläuft sich auf mehrere hundert Euro. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Sindelfingen, Tel. 07031/697-0, in Verbindung zu setzen.

BAB 8 / Gem. Denkendorf: Alkoholfahrt führt zu Unfall

Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von etwa 30.000 Euro sind das Ergebnis eines Verkehrsunfalls, der sich am Montag gegen 23:40 Uhr auf der A 8 München - Karlsruhe, zwischen den Anschlussstellen Wendlingen und Esslingen ereignete. Ein 37-jähriger BMW-Fahrer war im Baustellenbereich auf dem rechten von insgesamt drei Fahrstreifen unterwegs, als er vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf einen vorrausfahrenden 65-jährigen LKW-Lenker auffuhr. In der Folge wurde der BMW nach rechts abgewiesen und prallte gegen die Schutzplanke. Durch den starken Aufprall blieben etliche Fahrzeugteile auf der Fahrbahn liegen, worüber insgesamt drei weitere Autos und ein LKW fuhren, die dadurch beschädigt wurden. Diesbezüglich waren alle Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der 37-jährige BMW-Fahrer zog sich durch den Unfall leichte Verletzungen zu, woraufhin er mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht wurde. Im Zuge der Unfallaufnahme konnte bei dem 37-Jährigen Alkoholgeruch festgestellt werden, woraufhin er sich einer Blutentnahme unterziehen musste und der Führerschein beschlagnahmt wurde. Während der Unfallaufnahme musste der rechte Fahrstreifen gesperrt und durch die Autobahnmeisterei Kirchheim gereinigt werden.

Gärtringen: Vorfahrt missachtet - PKW kommt auf Motorhaube zum Stillstand

Vermutlich weil eine 19-Jährige die Vorfahrt eines 30-Jähigen missachtete, kam es am Montag gegen 22:15 Uhr zu einem Verkehrsunfall in Gärtringen. Die 19-jährige Peugeot-Lenkerin befuhr die Hindenburgstraße in Richtung Stuttgarter Straße. Im weiteren Verlauf fuhr sie in den Kreuzungsbereich der Hindenburgstraße und der Moltkestraße ein und stieß mit dem von rechts kommenden, vorfahrtsberechtigten Audi des 30-Jährigen zusammen. In der Folge drehte sich der Peugeot, schaukelte sich auf und kam auf der Motorhaube eines geparkten VW zum Stehen. Der VW wurde daraufhin noch auf einen weiteren geparkten VW aufgeschoben. Hierbei entstand Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Der Peugeot und der Audi waren nicht mehr fahrbereit und wurden von der Unfallstelle abgeschleppt.

Renningen: Vorfahrt missachtet

Eine Leichtverletzte und etwa 15.000 Euro Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Montag gegen 12:40 Uhr auf der Bundesstraße 295 zwischen Leonberg und Weil der Stadt ereignete. Ein 51-jähriger war mit einem VW auf der Bundesstraße in Richtung Weil der Stadt unterwegs, als er auf Höhe der Abzweigung nach Renningen / K 1015 vermutlich eine rote Ampel missachte und in der Folge mit dem Opel einer 48-Jährigen zusammenstieß. Die Frau, die aus Richtung Weil der Stadt kam und im Kreuzungsbereich nach links in Richtung Renningen abbiegen wollte, wurde durch den Unfall leicht verletzt und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: