Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Ludwigsburg: PKW-Brand und Feuerwehreinsatz; Kornwestheim: Scheibe eingeschlagen; Vaihinen an der Enz: Unfallflucht

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg: Qualm unter der Motorhaube

Ein BMW begann am Mittwoch gegen 20.30 Uhr während der Fahrt auf der Schwieberdinger Straße in Ludwigsburg stark aus dem Motorraum zu qualmen. Der 48 Jahre alte Fahrer lenkte seinen Wagen aufgrund dessen auf einen Parkplatz. Vermutlich begann, aus noch unbekannter Ursache, eine Glühbirne der vorderen Scheinwerfereinheit zu glühen und geriet schlussendlich in Brand. Dem 48-Jährigen gelang es, selbst zu löschen. Das Fahrzeug war jedoch nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Die Feuerwehr Ludwigsburg war mit zehn Einsatzkräften und zwei Fahrzeugen vor Ort.

Ludwigsburg - Eglosheim: Feuerwehreinsatz

Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts im Bereich der Schaltereinheit einer Waschmaschine, fing diese am Mittwoch gegen 14.45 Uhr Feuer. Die Feuerwehr Ludwigsburg rückte daraufhin mit 20 Einsatzkräften in vier Fahrzeugen zu der Wohnung in der Hartmannstraße in Eglosheim aus und löschte den Brand. Die Höhe des Sachschadens, der an der Waschmaschine entstand, ist derzeit nicht bekannt.

Kornwestheim: Scheibe eingeschlagen

Einen Sachschaden von etwa 1.000 Euro richtete vermutlich ein 18-jähriger Tatverdächtiger am frühen Donnerstagmorgen an einem Schaufenster in der Christofstraße in Kornwestheim an. Laut Zeugenangaben gingen gegen 02.00 Uhr zwei junge Männer vom Bahnhof kommend in Richtung Jakobstraße. Beim Vorbeilaufen an einem Geschäft, schlug dann einer der Beiden mit der Faust gegen das Glas eines Schaufensters, so dass dieses zerbrach. Daraufhin wurde die Polizei alarmiert. Im Rahmen der Fahndung konnte der 18-Jährige angetroffen werden, auf den die erhobene Personenbeschreibung passte und der Verletzungen an einer Hand hatte. Er wurde schließlich zum Polizeirevier Kornwestheim gebracht. Dort mussten die polizeilichen Maßnahmen immer wieder unterbrochen werden, da der junge Mann sich und das Dienstzimmer mit Blut beschmierte. Eine medizinische Versorgung seiner Wunden lehnte er jedoch vehement ab. Er wurde schlussendlich auf freien Fuß entlassen und muss nun mit einer Anzeige wegen Sachbeschädigung rechnen.

Vaihingen an der Enz: Unfallflucht

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Mittwoch zwischen 09.10 und 12.10 Uhr, vermutlich beim Ausparken, einen geparkten Audi und machte sich anschließend davon. Der Audi war auf dem Parkplatz der Peterskirche in der Franckstraße in Vaihingen an der Enz abgestellt. Es entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei dem Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Tel. 07042/941-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: