Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Diebstahl in Bönnigheim, Verkehrsunfall in Bietigheim-Bissingen, Schlägerei in Gemmrigheim

Ludwigsburg (ots) - Bönnigheim: Bargeld gestohlen

Der Polizeiposten Bönnigheim, Tel. 07143/22414, sucht Zeugen, die Hinweise zu einem Einbruch geben können, der in der Nacht zum Dienstag in Bönnigheim verübt wurde. Ein bislang unbekannter Täter verschaffte sich gewaltsam Zugang zu einer Firma in der Kirchheimer Straße. Im Innern durchsuchte er sämtliche Räume, darunter auch einen Verkaufsraum. Dort stieß er auf eine Kasse, aus der er eine dreistellige Bargeldsumme entnahm und damit das Weite suchte. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 350 Euro.

Bietigheim-Bissingen: PKW kracht in Bankfiliale

Vermutlich weil eine 80-Jährige den Vorwärts- mit dem Rückwärtsgang verwechselte, kam es am Montag gegen 09:15 Uhr im Wohngebiet Buch zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro entstand. Die ältere Dame befand sich mit einem Mercedes auf dem Parkplatz einer Bankfiliale in der Buchstraße, als sie wohl aufgrund des Irrtums mit ihrem Auto gegen eine Glasscheibe der Bank fuhr.

Besigheim / Gemmrigheim: Schlägerei nach Länderspiel

Vermutlich wegen einer Länderflagge kam es am Montag gegen 22:00 Uhr zu einem Streit zwischen mehreren Männern, der in eine handgreifliche Auseinandersetzung ausartete. In der Innenstadt von Besigheim feierten mehrere Fußballfans den Sieg der italienischen Mannschaft. Darunter befanden sich auch die Streithähne im Alter zwischen 19 und 35 Jahren. Im Zuge der Feierlichkeiten soll ein 35-Jähriger die Fahne eines 19-Jährigen weggenommen und sie kurz darauf wieder zurückgegeben haben. Der 19-Jährige zeigte sich erbost und fing mit einem 24-Jährigen zu streiten an, worauf der 24-Jährige in Begleitung weiterer Personen die Innenstadt verließ und nach Gemmrigheim fuhr. Der 19-Jährige begab sich mit etwa neun Personen ebenfalls nach Gemmrigheim. Im Bereich der "Obere Schubertstraße" und "Blumenstraße" trafen die beiden Gruppen wieder aufeinander, worauf sich eine Schlägerei zwischen ihnen entwickelte. Durch die Auseinandersetzung wurde der 19-Jährige leicht verletzt. Er musste mit dem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht werden, ebenso wie ein 28-Jähriger, der ebenfalls leichte Verletzungen erlitt. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: