Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: BAB 81/Möglingen: Auffahrunfall; Marbach am Neckar: Auffahrunfall

Ludwigsburg (ots) - BAB 81 / Möglingen: Zwei Verletzte und 16.000 Euro Schaden nach Verkehrsunfall

Bei einem Auffahrunfall am Dienstag gegen 17.30 Uhr auf der Autobahn zwischen Anschlussstellen Ludwigsburg Nord und - Süd, wurden ein 22 Jahre alter Beifahrer und eine gleichaltrige Peugeot-Fahrerin leicht verletzt. Vermutlich bemerkte ein 19 Jahre alter Fahrer eines Fiat-Transporters ein Stauende zu spät und prallte gegen das baugleiche Fahrzeug eines 58-Jährigen. In der Folge stieß der 58-Jährige gegen den Peugeot der 22-Jährigen und dieser prallte wiederrum gegen einen Opel, in dem 55 Jahre alter Fahrer saß. Der Beifahrer im Fiat des 19-Jährigen und die 22-jährige Peugeot-Lenkerin wurden durch den Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten anschließend abgeschleppt werden.

Marbach am Neckar: Auffahrunfall mit drei Beteiligten

Insgesamt etwa 10.000 Euro Sachschaden entstand, am Dienstag gegen 14.10 Uhr, bei einem Verkehrsunfall an der Einmündung Poppenweilerstraße und Jahnstraße in Marbach am Neckar. Ein 48 Jahre alter VW-Fahrer war auf der Poppenweilerstraße Richtung Stadtmitte unterwegs, als er verkehrsbedingt abbremsen musste. Eine dahinter fahrende 38-jährige Audi-Lenkerin bremste daraufhin ebenfalls ab. Vermutlich infolge unzureichenden Sicherheitsabstands konnte ein 19-Jähriger, der ebenfalls in einem VW saß, nicht mehr rechtzeitig anhalten. Er prallte gegen den Audi und schob diesen auf den Wagen des 48-Jährigen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: