Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Einbruch in Ludwigsburg, Diebstahl in Sachsenheim, Sachbeschädigung in Tamm und Oberstenfeld, Verkehrsunfall auf der BAB 81 - Gem. Ditzingen

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg-Ost: Einbruch in Geschäft

Mehrere hundert Euro Bargeld erbeutete ein bislang unbekannter Täter, der in der Nacht zum Freitag in ein Geschäft in der Oststraße einbrach. Der Unbekannte zertrümmerte mit einem Gullydeckel die Glasscheibe der Eingangstür und verschaffte sich so Zutritt zum Verkaufsraum. Aus mehreren Kassen entwendete er das Wechselgeld und machte sich mit dem Diebesgut aus dem Staub. Die Höhe des angerichteten Sachschadens ist nicht bekannt. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, in Verbindung zu setzen.

Sachsenheim-Großsachsenheim: Pedelec gestohlen

Ein Pedelec im Wert von etwa 2.000 Euro entwendete ein Dieb, der zwischen Donnerstag 06:25 Uhr und Freitag 15:35 Uhr in der Bahnhofstraße zuschlug. Das mit einem Schloss gesicherte grau, blaue Fahrrad der Marke "Haibike" war unter einem Fahrradunterstand abgestellt. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Sachsenheim, Tel. 07147/27406-0, entgegen.

Tamm: Sachbeschädigung an Schule

Ein bislang unbekannter Täter hatte es zwischen Dienstag und Mittwoch auf ein Schulgebäude in der Rilkestraße abgesehen. Der Unbekannte beschädigte von außen eine Fensterscheibe und richtete dadurch einen Sachschaden von etwa 500 Euro an. Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Tamm, Tel. 07141/601014, in Verbindung zu setzen.

Oberstenfeld: Zeugen nach Sachbeschädigung gesucht

Der Polizeiposten Großbottwar, Tel. 07148/1625-0, bittet Zeugen sich zu melden, die sachdienliche Hinweise zu einer Sachbeschädigung geben können, die am Donnerstag zwischen 14:00 und 16:00 Uhr in Oberstenfeld verübt wurde. Bislang unbekannte Täter trieben auf einem Spielplatz in der Gehrnstraße ihr Unwesen und zündeten die Sitzbank einer kleinen Holzhütte an. Das Feuer konnte durch einen Zeugen schnell gelöscht werden, der zufällig am Spielplatz vorbeikam. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 1.000 Euro.

BAB 81 / Gem. Ditzingen: Unfall im Ausfahrtsbereich - Zeugen gesucht

Im Bereich der Anschlussstelle Stuttgart-Feuerbach kam es am Freitag gegen 06:05 Uhr auf der BAB 81 zu einem Unfall, zu dem die Polizei nun nach Zeugen sucht. Ein 51-jähriger LKW-Fahrer und ein 44-jähriger Ford-Lenker waren in Richtung Stuttgart unterwegs und verließen hintereinander die Autobahn an der Anschlussstelle Stuttgart-Feuerbach. Im Ausfahrtsbereich gab es aufgrund einer roten Ampel einen Rückstau, so dass der LKW-Fahrer anhalten musste und der Ford-Lenker auf ihn auffuhr. Hierdurch entstand ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro. Der Ford war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg, Tel. 0711/6869-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: