Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: BAB 81/Pleidelsheim: Holzteile auf Fahrbahn; Vaihingen an der Enz: Auffahrunfall mit 20.000 Euro Sachschaden; BAB 81/Korntal-Münchingen: PKW überschlägt sich

Ludwigsburg (ots) - BAB 81/Pleidelsheim: Holzteile auf Fahrbahn - Windschutzscheibe beschädigt

Die Verkehrspolizeidirektion Ludwigsburg, Tel. 0711/6869-0, sucht Zeugen, denen am Mittwoch gegen 15.45 Uhr zwischen den Anschlussstellen Mundelsheim und Pleidelsheim ein LKW auffiel, der auf seiner Fahrt Ladung verlor. Hierdurch verteilten sich Holzteile, von einer Länge zwischen 20 cm und 200 cm, auf dem mittleren und linken Fahrstreifen. Ein vorausfahrendes Fahrzeug wirbelte schließlich eine der kürzeren Latten auf, die gegen die Windschutzscheibe eines VW knallte, in dem ein 32 Jahre alter Lenker saß. An der Scheibe entstand hierdurch ein Sachschaden in Höhe von etwa 1.000 Euro. Möglicherweise handelt es sich bei dem LKW um einen blauen Transporter.

Vaihingen an der Enz: Auffahrunfall mit 20.000 Euro Sachschaden

Zwei leicht verletzte Personen und ein Sachschaden in Höhe von etwa 20.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Mittwoch gegen 19.15 Uhr auf der Bundesstraße 10 in Höhe des Abzweigs Richtung Hochdorf ereignete. Eine 44-jährige Ford-Fahrerin und ein 79 Jahre alter VW-Fahrer, sowie dessen drei Jahre jüngere Beifahrerin, waren in Richtung Schwieberdingen unterwegs und mussten aufgrund einer Verkehrsstockung anhalten. Ein von hinten herannahender 50 Jahre alter LKW-Fahrer bemerkte dies wohl zu spät und fuhr, trotz Vollbremsung, auf den VW auf. Dieser wurde durch die Wucht des Aufpralls auf den davor stehenden Ford geschoben. Die 44-Jährige und die 76 Jahre alte Beifahrerin erlitten leichte Verletzungen. Während der Unfallaufnahme stellten die hinzugerufenen Polizeibeamten Alkoholgeruch beim LKW-Fahrer fest. Ein freiwillig durchgeführter Test bestätigte die Vermutung, dass sich der 50-Jährige wohl alkoholisiert hinter das Steuer gesetzt hatte. Daraufhin musste er sich einer Blutentnahme unterziehen und sein Führerschein wurde beschlagnahmt. Der LKW und VW waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

BAB 81/Korntal-Münchingen: PKW überschlägt sich

Vermutlich da sie alkoholisiert in ihr Fahrzeug stieg, war eine 59-Jährige am Mittwoch gegen 20.35 Uhr in einen Unfall im Bereich der Anschlussstelle Stuttgart-Zuffenhausen verwickelt. Die Frau, die mit ihrem Peugeot in auf der Bundesautobahn 81 in Richtung Stuttgart unterwegs war, wollte die Autobahn schließlich an der Anschlussstelle verlassen. Bei ihrer Fahrt auf der Überleitung zur Bundestraße 10 kam sie nach links von der Fahrbahn ab und fuhr auf die Schutzplanke auf. Hierauf neigte sich der Wagen nach rechts, kippte um und blieb schlussendlich auf dem Dach liegen. Hinzugekommene Ersthelfer zogen die 59-Jährige, die unverletzt blieb, aus dem Auto. Die eingetroffenen Polizisten bemerkten schließlich Alkoholgeruch bei der Fahrerin, worauf sie einen Atemalkoholtest durchführte. Da dieser positiv verlief, musste sie sich einer Blutentnahme unterziehen. Die weiteren Ermittlungen ergaben überdies, dass die Frau keinen Führerschein besitzt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf etwa 7.500 Euro. Der PKW war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: