Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Marbach am Neckar: Hundebesitzer nach Beißattacke gesucht; Kornwestheim: Zeugen nach Fahrraddiebstahl gesucht

Ludwigsburg (ots) - Marbach am Neckar: Hundebesitzer nach Beißattacke gesucht

Das Polizeirevier Marbach, Tel. 07144/900-0, sucht Zeugen, die Hinweise zu einem Vorfall geben können, der sich am Dienstag gegen 15.30 Uhr in Marbach ereignete. Ein 71-jähriger Passant war mit seinem Hund in der Parkanlage im Bereich des Bahnhofs unterwegs. Plötzlich kam ein großer, nicht angeleinter Hund auf die Beiden zu und biss seinem Artgenossen in die Kehle. Während der Attacke kamen ein Mann und eine Frau hinzu, die gemeinsam mit dem 71-Jährigen versuchten die Tiere zu trennen. Hierbei wurde der 71-Jährige durch den bislang unbekannten Hund gebissen und verletzt. Nach der Beißattacke nannte die Frau dem verletzten Mann einen Namen, Adresse und Telefonnummer. Diese erwiesen sich jedoch als falsch. Mutmaßlich handelt es sich bei dem Paar um die Besitzer des aggressiven Hundes, der vermutlich auf den Namen "Luna" hört und eventuell ein Rottweiler oder -Mischling sein könnte. Die Frau wurde als 30 bis 40 Jahre alt, 170 cm groß und stabil gebaut beschrieben. Sie hat lange, blonde Haare. Ihr Begleiter hat kurze Haare, ist etwa 40 Jahre alt, kräftig gebaut und etwa 175 cm groß.

Kornwestheim: Zeugen nach Fahrraddiebstahl gesucht

Zwei bislang unbekannte Täter hatten es am Mittwoch zwischen 10:50 und 11.00 Uhr auf ein Fahrrad abgesehen, dass in der Hohenstaufenallee in Kornwestheim auf einem Fahrradabstellplatz im Bereich einer Schule stand. Einer der beiden Männer machte sich mit einem Werkzeug an dem Mountainbike zu schaffen und knackte das Schloss. Hierbei konnte er durch eine Zeugin beobachtet werden, die daraufhin aus einem Fenster schrie. Unbeeindruckt stieg der Unbekannte auf das gestohlene Rad und fuhr davon. Gleichzeitig machte sich ein weiterer Mann aus dem Staub, der eventuell ein Komplize sein könnte und sich während der Tatausübung in unmittelbarer Nähe telefonierend aufhielt. Bei dem Diebesgut handelt es sich um ein schwarz/grün/weißes Mountainbike der Marke "Merida", dessen Wert sich auf mehrere hundert Euro beläuft. Der Fahrraddieb ist schlank, trug eine Schildmütze auf dem Kopf und führte einen Rucksack mit sich. Der zweite Mann ist ebenfalls schlank, hat einen dunkleren Teint und dunkle Haare. Er ist zwischen 30 bis 40 Jahre alt und hielt ein Handy in der Hand. Eine sofort eingeleitete polizeiliche Fahndung verlief ohne Erfolg. Zeugen, die Hinweise zu den beiden Männern oder dem Verbleib des Fahrrads geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Kornwestheim, Tel. 07154/1313-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: