Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Murr: Auto aufgebrochen; Ludwigburg: Einbrecher erbeuten Bargeld; Feiberg am Neckar/Pleideslheim: Einbrüche in Kindergärten

Ludwigsburg (ots) - Murr: Auto aufgebrochen

Bedienelemente für die Lüftung und Heizung entwendete ein noch unbekannter Täter zwischen Dienstag 09.00 und Mittwoch 08.30 Uhr aus einem Mercedes, der in der Hindenburgstraße in Murr stand. Der Wagen war auf dem Innenhof eines Autohauses abgestellt, als es dem Täter gelang das Fahrzeug zu entriegeln. Anschließend entwendete der Dieb die Schalter. Dadurch entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich beim Polizeiposten Steinheim an der Murr, Tel. 07144/82306-0, zu melden.

Ludwigsburg: Einbrecher erbeuten Bargeld

Mehrere hundert Euro Bargeld fielen bislang unbekannten Einbrechern in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in der Mömpelgardstraße in Ludwigsburg in die Hände. Die Unbekannten brachen insgesamt sechs Türen auf, um in ein Büro einer karitativen Einrichtung zu gelangen, in welchen sie dann gewaltsam Geldkassetten öffneten und das Bargeld erbeuteten. Der Sachschaden, den sie hinterließen, beträgt etwa 600 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, entgegen.

Freiberg am Neckar/Pleidelsheim: Einbrüche in Kindergärten

Gleich zweimal brachen noch unbekannte Diebe in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch in Kindergärten ein. In der Beethovenstraße in Freiberg am Neckar hebelten die Täter eine Terrassentür auf und durchsuchten im Inneren Schubladen und Schränke. Sie machten sich jedoch, vermutlich ohne Beute, wieder davon. Die Einbrecher, die in Pleidelsheim in der Hohenzollernstraße zuschlugen, konnten sich dagegen bereichern. Sie stiegen durch ein Fenster ein, das sie zuvor aufhebelten, und fanden auf ihrer Suche nach Wertvollem eine Geldkassette mit etwas Bargeld. Ob zwischen den beiden Einbrüchen ein Zusammenhang besteht, steht derzeit noch nicht fest. Zeugen, die Verdächtiges bemerkten, werden gebeten sich in beiden Fällen mit dem Polizeiposten Freiberg am Neckar, Tel. 07141/64378-0, in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: