Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Ditzingen: 76-Jähriger auf Kollisionskurs durch Ditzingen

Ludwigsburg (ots) - Einen Gesamtsachschaden von etwa 18.000 Euro hinterließ ein 76-jähriger Alfa-Romeo-Fahrer, der am Montagabend auf seiner Fahrt durch Ditzingen eine Spur der Verwüstung hinter sich her zog. Gegen 20.20 Uhr ereignete sich der erste Unfall an der Kreuzung der Zeissstraße und der Bundesstraße 295, in die der Senior nach links abbiegen wollte. Hierbei kam er jedoch nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen eine Ampelanlage. Daraufhin setzte der Mann seine Fahrt in Schlangenlinien weiter in Richtung Ditzingen fort und streifte im Bereich der Hohenstaufenstraße den Fiat eines entgegenkommenden 24-Jährigen. In der Straße "An der Lache" touchierte er einen am Straßenrand geparkten Opel und schrammte in der Ditzenbrunnerstraße an einem weiteren entgegenkommenden Seat entlang, in dem ein 39-jähriger Fahrer saß. Der Alfa-Romeo-Lenker fuhr anschließend in die Gottfried-Keller-Straße, wo er zwei geparkte PKW, ein Fiat und ein Nissan, ineinander schob. Hierbei verkeilte sich der Alfa im Fiat, worauf der 76-Jährige versuchte seinen Wagen zu befreien, indem er Gas gab bis die Reifen qualmten. Der Seat-Lenker griff daraufhin durch die geöffnete Fensterscheibe des Alfa-Romeos, zog den Zündschlüssel ab und setzte der schadensträchtigen Fahrt eine Ende. Die alarmierte Polizei konnte keine Anzeichen für eine Alkoholbeeinflussung feststellen. Eine erste medizinische Untersuchung durch den Rettungsdienst blieb ebenfalls ergebnislos, so dass der Mann in ein Krankenhaus gebracht wurde. Das Polizeirevier Ditzingen, Tel. 07156/4352-0, sucht nun weitere Zeugen und Verkehrsteilnehmer, die ebenfalls gefährdet oder gar geschädigt wurden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: