Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Staatsanwaltschaft Heilbronn und Polizeipräsidium Ludwigsburg Bietigheim-Bissingen: 62-Jähriger wegen Einbruchsverdacht in Untersuchungshaft

Ludwigsburg (ots) - Im Zuge der Fahndung nach einem Einbrecher nahmen Polizeibeamte am frühen Montagmorgen einen 62-jährigen Verdächtigen vorläufig fest.

Der Mann befand sich gegen 3.15 Uhr in einem Fahrzeug, das Zeugen kurz zuvor im Zusammenhang mit einem versuchten Einbruch in ein Spielcasino im Nelkenweg in Bietigheim-Bissingen aufgefallen war. Im PKW konnten Einbruchswerkzeuge und Maskierungsmittel aufgefunden werden.

In derselben Nacht hatten sich unbekannte Täter Zutritt zu einem Spielcasino in der Stuttgarter Straße verschafft und waren ohne Diebesgut geflüchtet. Ob zwischen den Einbrüchen ein Zusammenhang besteht, werden die weiteren Ermittlungen zeigen müssen. Der 62-jährige Verdächtige indes bestritt in seiner polizeilichen Vernehmung seine Tatbeteiligung.

Die Staatsanwaltschaft Heilbronn beantragte gegen den Mann beim Amtsgericht Heilbronn einen Haftbefehl wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall, den der Haftrichter erließ, in Vollzug setzte und den 62-Jährigen in eine Vollzugsanstalt einwies.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: