POL-LB: Balkonbrand in Ludwigsburg-Neckarweihingen

Ludwigsburg (ots) - Am Ostermontag geriet gegen 16.00 Uhr in Plastiksäcken gelagerter Abfall auf dem Balkon im zweiten Obergeschoss eines 6-Familienhauses im Sudetenring in Brand. Grund für den Brandausbruch dürfte eine in den Müll geworfene Zigarettenkippe gewesen sein. Durch die Hitzeentwicklung platzte das Balkonfenster und Rauch drang in die Wohnung ein. Weiterhin fiel das Balkonmobiliar den Flammen zum Opfer. Es entstand ein Gebäudeschaden in Höhe von ca. 30.000 Euro. Der Inventarschaden wird auf ca. 5.000 Euro geschätzt. Verletzt wurde bei dem Brand niemand. Für die Dauer der Löscharbeiten und der anschließenden Durchlüftung der Wohnung musste das Gebäude evakuiert werden. Die Feuerwehr Ludwigsburg war mit 6 Fahrzeugen und 29 Mann, der Rettungsdienst und das Polizeirevier Ludwigsburg mit je 3 Fahrzeugen und 6 Mann im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: