POL-LB: Gerlingen: Feuerwehreinsatz; Ludwigsburg: Einbruch in Gaststätte

Ludwigsburg (ots) - Gerlingen: Feuerwehreinsatz

Am Donnerstagmorgen, gegen 08.40 Uhr, rückten insgesamt 17 Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Gerlingen mit vier Fahrzeugen in die Straße "Schelmengraben" in Gerlingen aus, nachdem dort ein Wohnungsbrand gemeldet worden war. Beim Anfeuern des Kamins hatte eine Bewohnerin wohl vergessen die Lüftungsklappen zu öffnen, was zu einer starken Rauchentwicklung führte. Glücklicherweise war jedoch tatsächlich kein Feuer entstanden. Es wurde niemand verletzt und es entstand darüber hinaus auch kein Sachschaden.

Ludwigsburg-Neckarweihingen: Einbruch in Gaststätte

Ein bislang unbekannter Einbrecher wurde in der Nacht zum Donnerstag vermutlich durch das Signal einer Alarmanlage in die Flucht geschlagen. Zunächst stieg der Unbekannte in den Biergarten des Lokals in der Hauptstraße in Neckarweihingen ein. Dann hebelte er ein Fenster auf über das es ihm möglich gewesen wäre, in den Gastraum zu gelangen. Mutmaßlich löste er hierbei jedoch einen Alarm aus, worauf er sich ohne Diebesgut aus dem Staub machte. Der Polizeiposten Neckarweihingen, Tel. 07141/257010, nimmt sachdienliche Hinweise entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: