POL-LB: Holzgerlingen: Einbruch in Wohnhaus; Sindelfingen: ungebetener Gast im Gymnasium Unterrieden

Ludwigsburg (ots) - Holzgerlingen: Einbruch in Wohnhaus

Vermutlich indem er auf das Dach des Wintergarten kletterte und von dort weiter auf einen im ersten Obergeschoss gelegenen Balkon stieg, konnte sich ein bislang unbekannter Einbrecher am Mittwoch zwischen 16.00 Uhr und 23.00 Uhr Zugang zu einem Haus in der Schubertstraße in Holzgerlingen verschaffen. Die Balkontür hebelte der Täter schließlich auf. Möglicherweise wurde er im weiteren Verlauf jedoch gestört und machte sich ohne Diebesgut wieder davon. Der entstandene Sachschaden beläuft sich allerdings auf etwa 1.000 Euro. Das Polizeirevier Böblingen, Tel. 07031/13-2500, sucht nun Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können.

Sindelfingen-Maichingen: ungebetener Gast im Gymnasium Unterrieden

Ein bislang unbekannter Täter brach zwischen Mittwoch 17.30 Uhr und Donnerstag 06.30 Uhr in ein Schulgebäude in der Rudolf-Harbig-Straße in Maichingen ein. Um in das Gymnasium hinein zu gelangen, trat er eine Terrassentür im Untergeschoss auf. Anschließend begab er sich in das Erdgeschoss, wo er mindestens einen Unterrichtsraum betrat. Ob der Einbrecher etwas entwendete, steht derzeit noch nicht fest. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 100 Euro geschätzt. Der Polizeiposten Maichingen, Tel. 07031/20405-0, bittet Zeugen sich zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: