Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Gerlingen: Verkehrsunfallflucht; Ditzingen: Zeuge einer Unfallflucht gesucht und Rotlichtunfall; Sachsenheim: Unbekannten stehlen Geräte im Wert von über 10.000 Euro; Bönnigheim: Wohnngseinbruch

Ludwigsburg (ots) - Gerlingen: Verkehrsunfallflucht

Ein Sachschaden von etwa 1.000 Euro hinterließ ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker, der zwischen Dienstag 17.00 Uhr und Mittwoch 13.15 Uhr in der Weilimdorfer Straße in Gerlingen einen PKW beschädigte. Vermutlich beim Ein- oder Ausparken touchierte der Unbekannte den Audi, der auf Parkplatz eines Einkaufsmarktes abgestellt war, und machte sich anschließend davon. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Ditzingen, Tel. 07156/4352-0, in Verbindung zu setzen.

Ditzingen: Zeuge einer Verkehrsunfallflucht gesucht

Das Polizeirevier Ditzingen, Tel. 07156/4352-0, sucht den noch unbekannten Zeugen, der am Dienstag zwischen 08.00 Uhr und 17.50 Uhr eine Verkehrsunfallflucht in einer Tiefgarage in der Straße "Am Laien" beobachtete und anschließend eine Nachricht am beschädigten Fahrzeug hinterließ. Ein bislang noch unbekannter Fahrzeuglenker stieß gegen den Volvo, der auf einem der Stellplätze parkte, wodurch ein Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro entstand. Ohne sich um den Unfall zu kümmern, setzte der Unbekannte, der vermutlich mit einem BMW unterwegs war, seine Fahrt anschließend wohl fort.

Ditzingen-Hirschlanden: Rotlichtunfall

Am Mittwoch kam es kurz vor 18.00 Uhr auf der Landesstraße 1177 zu einem Unfall zwischen einem PKW-Fahrer und einem Roller-Lenker. Der 21 Jahre alte VW-Fahrer wollte von der Mercedesstraße nach links auf die L 1177 abbiegen, wobei er vermutlich das für ihn geltende Rotlicht übersah. Im weiteren Verlauf kam es zu einem Zusammenstoß mit dem 40-jährigen Vespa-Fahrer, der auf der Landesstraße von Ditzingen kommend unterwegs war, und die Kreuzung wohl bei "grün" überquerte. Glücklicherweise entstand nur Blechschaden in Höhe von mehreren hundert Euro. Das Polizeirevier Ditzingen, Tel. 07156/4352-0, sucht nun Zeugen, die den Unfall beobachten konnten.

Sachsenheim-Ochsenbach: Unbekannte stehlen Geräte im Wert von über 10.000 Euro

Dreiste Diebe trieben zwischen Montag 15.00 Uhr und Mittwoch 13.00 Uhr in der Straße "Am Ochsenbächle" in Ochsenbach ihr Unwesen. Um in einen Lagerschuppen zu gelangen, hebelten sie einige Bretter der Rückwand des Schuppens auf und stiegen anschließend ins Innere ein. Vermutlich um sich einen besseren Überblick verschaffen zu können, nutzen sie anschließend eine vorhandene Stablampe und beleuchteten das Lager. Die Einbrecher ließen dann eine Motorsäge, zwei Tauchpumpen, ein Batterieladegerät und einen Winkelschleifer mitgehen. Darüber hinaus demontierten sie drei an einer Wand befestigte Wechselrichter, die zu der auf dem Dach angebrachten Photovoltaikanlage gehören und jeweils ein Gewicht von rund einem Zentner auf die Waage bringen. Um das Diebesgut abzutransportieren, das einen Gesamtwert von über 10.000 Euro haben dürfte, öffneten sie im weiteren Verlauf eines der Rolltore und luden die Geräte vermutlich in ein größeres Fahrzeug. Der Polizeiposten Sachsenheim, Tel. 07147/27406-0, bittet Zeugen, die Verdächtiges beobachten konnten, sich zu melden.

Bönnigheim: Wohnungseinbruch

Ein bislang unbekannter Täter brach am Mittwoch zwischen 16.00 Uhr und 21.00 Uhr in ein Haus in der Karlstraße in Bönnigheim ein. Zunächst kletterte der Unbekannte auf den Balkon im ersten Obergeschoss und verschaffte sich anschließend über die Balkontür Zugang zu den Wohnräumen. Der Einbrecher durchsuchte diverse Zimmer und entwendete einen kleineren Tresor, in dem sich ein dreistelliger Bargeldbetrag und Schmuckstücke befanden, sowie eine Spielekonsole. Der Gesamtwert des Diebesguts wie auch die Höhe des entstandenen Sachschadens stehen abschließend noch nicht fest. Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel. 07142/405-0, bitte um sachdienliche Hinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: