Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Leonberg: Ringfinder-Trick

Ludwigsburg (ots) - Wie erst nachträglich angezeigt, wurde eine 54 Jahre alte Frau am Mittwoch, zwischen 12:50 und 13:00 Uhr, Opfer eines Trickbetrügers. Im Bereich der Baustelle des neuen Rathauses sprach ein bislang unbekannter Mann die 54-Jährige an und wollte ihr einen vermeintlich wertvollen Ring schenken, den er zuvor gefunden habe. Hierfür wollte er lediglich eine kleine Spende von ihr haben. Mit 30 Euro in der Tasche machte sich der Unbekannte aus dem Staub. Wie sich herausstellte, handelte es sich bei dem Ring um ein völlig wertloses Stück. Bei dem unbekannten Betrüger soll es sich um einen Mann mit südländischem Aussehen und dunklem Teint handeln, der mit Akzent sprach. Er war Mitte 40, hatte dunkle kurze Haare, war kräftig gebaut und breitschultrig. Das Polizeirevier Leonberg, Tel.: 07152/605-0, sucht Zeugen, denen der Mann aufgefallen ist oder die selbst Opfer des Ringfinder-Tricks wurden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: