POL-LB: Ludwigsburg: Verkehrsunfall nach Vorfahrtsverletzung

Ludwigsburg (ots) - Am Samstagmorgen, gegen 09:40 Uhr, befuhr ein 60Jähriger mit seinem Ford auf der Waldäckerstraße in Richtung Neckarstraße. An der Kreuzung Waldäcker / Mörikestraße war die Lichtzeichenanlage außer Betrieb. Der 60Jährige fuhr über eine Stoppstelle in die Kreuzung ein. Dabei übersah er den auf der Vorfahrtstraße von rechts kommenden Toyota. Trotz eingeleiteter Vollbremsung konnte ein Zusammenstoß nicht mehr verhindert werden. Durch den Aufprall geriet der Toyota, besetzt mit einem 59 Jährigen, ins Schleudern und prallte gegen einen Mast der dortigen Lichtzeichenanlage. Verletzt wurde durch den Unfall niemand. Die Fahrbahn wurde durch auslaufende Betriebsstoffe verschmutzt. Die Ampelanlage wurde durch die technischen Dienste Ludwigsburg provisorisch instand gesetzt und die Fahrbahn gesäubert. Der Toyota musste durch einen Abschleppdienst abgeschleppt werden. Der entstanden Sachschaden wird auf ca. 18000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: