POL-LB: Gerlingen: Gaststätteneinbruch; B10/Schwieberdingen: Motorradfahrer schwer verletzt

Ludwigsburg (ots) - Gerlingen: Gaststätteneinbruch

Auf den Inhalt von Geldspielautomaten hatte es ein unbekannter Täter in der Nacht zum Freitag beim Einbruch in eine Gaststätte in der Schulstraße abgesehen. Zwischen 01:15 und 07:00 Uhr hebelte der Einbrecher ein Fenster auf und stieg ins Gebäude ein. Im Schankraum öffnete er gewaltsam zwei Spielautomaten und entwendete Bargeld in noch unbekannter Höhe. Der dabei angerichtete Sachschaden beläuft sich auf etwa 2.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt der Polizeiposten Gerlingen, Tel. 07156/9449-0, entgegen.

B10/Schwieberdingen: Motorradfahrer schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen musste am Freitagmorgen der 17-jährige Fahrer eines Leichtkraftrades nach einem Verkehrsunfall auf der B 10 bei Schwieberdingen-Ost ins Krankenhaus gebracht werden. Ein 67-jähriger Autofahrer war gegen 06.40 Uhr mit seinem VW Golf in Richtung Stuttgart unterwegs. Als er dabei in einen Stau geriet, versuchte er über die durchgezogene Linie nach links auf die Abfahrt Richtung Schwieberdingen zu gelangen. Dabei stieß er mit dem Leichtkraftrad des 17-Jährigen zusammen, der seinerseits über die durchgezogene Linie an den stehenden Fahrzeugen vorbeifuhr. Beim Aufprall wurde der Jugendliche über das Dach des Pkw auf die Fahrbahn geschleudert. Der 67-Jährige kam mit leichten Verletzungen davon. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 5.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: