Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Freiberg am Neckar: Unbekannte bedrohen und berauben 17-Jährigen; Erdmannhausen: Einbruch in Imbiss; Vaihigen an der Enz: Feuerwehreinsatz

Ludwigsburg (ots) - Freiberg am Neckar: Unbekannten bedrohen und berauben 17-Jährigen

In einem Bus der Linie 444 soll am Dienstagabend ein 17 Jahre alter Jugendlicher, nachdem er gegen 20.15 Uhr gemeinsam mit einem gleichaltrigen Freund an der Haltestelle "Geisinger Dorfplatz", im Bereich der Bietigheimer Straße, eingestiegen war, zunächst von bislang unbekannten Tätern bedroht und schließlich in der Württemberger Straße beraubt worden sein. Im Bus trafen die beiden 17-Jährigen auf eine Gruppe bestehend aus zwei jungen Frauen und drei jungen Männern. Während der Fahrt in Richtung der Haltestelle "Stadtzentrum", die sich in der Württemberger Straße befindet, soll einer der bislang unbekannten Männer eine Schusswaffe aus seiner Jacke gezogen, dem 17-Jährigen gezeigt und ihm gleichzeitig gedroht haben. An der Haltestelle "Stadtzentrum" verwies der bislang noch unbekannte Fahrer daraufhin die drei jungen Männer des Busses. Das 17-jährige Opfer und sein Freund stiegen schließlich am Bahnhof aus dem Bus aus und machten sich zu Fuß auf zurück in die Bietigheimer Straße. Im Bereich der Württemberger Straße begegneten sie erneut den bislang unbekannten Tätern. Einer soll nun den 17-Jährigen festgehalten haben, während ein anderer dem Opfer das Handy aus der Hosentasche zog und entwendete. Im weiteren Verlauf verschwand einer der Unbekannten wohl in einem der angrenzenden Häuser, während die anderen zwei in einen Mercedes stiegen, der vorbei gefahren kam, und dann in Richtung der Bilfinger Straße davon fuhren. Das Kriminalpolizeikommissariat Ludwigsburg, Tel. 07141/18-9, hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen sich zu melden.

Erdmannhaussen: Einbruch in Imbiss

In der Nacht zum Mittwoch versuchten bislang unbekannte Täter zunächst die Nebeneingangstür eines Imbiss in der Pflasterstraße in Erdmannhausen aufzubrechen. Vermutlich da sie an dieser Tür scheiterten, hebelten sie anschließend die Eingangstür zum Imbiss auf und konnten so in den Gastraum eindringen. Die Einbrecher durchsuchten schließlich den Thekenbereich und entwendeten mehrere hundert Euro Bargeld. Die Höhe des Sachschadens steht noch nicht fest. Das Polizeirevier Marbach am Neckar, Tel. 07144/900-0, nimmt sachdienliche Hinweise entgegen.

Vaihingen an der Enz: Defekter Kraftstoff-Tank führt zu Feuerwehreinsatz

Ungefähr 20 bis 30 Liter Diesel-Kraftstoff liefen in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch über die Fahrbahn der Hillerstraße in Vaihingen an der Enz in die Kanalisation. Ausgelöst wurde dies mutmaßlich durch einen defekten Tank eines geparkten Mercedes. Um eine Gefährdung der Umwelt zu vermeiden, rückten am Mittwochmorgen neun Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Vaihingen an der Enz mit drei Fahrzeugen an, die den Abwasserkanal spülten und das Wasser-Diesel-Gemisch abpumpten. Der Mercedes musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: