POL-LB: Asperg: Frau von einem Unbekannten belästigt

Ludwigsburg (ots) - Die Polizei sucht Zeugen zu einem Vorfall, der sich am Montag, gegen 18:20 Uhr, in Asperg ereignete. Eine 20-Jährige war zu Fuß in der Markgröninger Straße unterwegs, als ihr ein bislang unbekannter Mann aus Richtung der Bahnhofstraße entgegen kam und sie anstarrte. Daraufhin ging die junge Frau in ein Café, in dem sie sich etwa zehn Minuten lang aufhielt. Der Unbekannten verfolgte die junge Frau anschließend in die Marienstraße, sprach sie vor einem Geschäft an und wollte ihr die Hand reichen. Als sie sich daraufhin umdrehte und weggehen wollte, wurde die 20-Jährige von dem Mann unsittlich berührt. Der Täter ist etwa 23 - 24 Jahre alt, 170 cm groß, hat eine normale Statur, dunkle Augen, dunkle kurze Haare und trug einen Vollbart. Er war bekleidet mit einer dünnen beigefarbenen Daunenjacke, die schwarz kariert war. Des Weiteren sprach er deutsch mit einem ausländischen Akzent. Das Kriminalkommissariat Ludwigsburg, Tel.: 07141/18-9, sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu dem unbekannten Täter geben können.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: