Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Böblingen/Sindelfingen: Polizei sucht Zeugen zum Fahrverhalten zweier VW-Lenker; Sindelfingen: Unfall mit leicht verletzter Person; Böblingen: Verkehrsunfallflucht

Ludwigsburg (ots) - Böblingen/Sindelfingen: Polizei sucht Zeugen zum Fahrverhalten zweier VW-Lenker

Das Polizeirevier Sindelfingen, Tel.: 07031/697-0, sucht Zeugen, die Angaben zu einem Vorfall machen können, der sich am Montag gegen 17:55 Uhr auf der Bundesstraße 464 zwischen den Anschlussstellen Böblingen-Hulb und Renningen ereignete. Zunächst fuhren zwei VW-Lenker an der Anschlussstelle Böblingen-Hulb hintereinander auf die B 464 auf und wechselten dann direkt auf die linke Spur. Kurz darauf soll der vorausfahrenden 43-Jährige seinen Hintermann ausgebremst haben, worauf der 50-Jährige rechts überholte. Im Bereich der Anschlussstelle Sindelfingen, wo die B 464 einspurig verläuft, soll daraufhin der 43-Jährige, trotz Überholverbots, versucht haben über die Gegenfahrbahn am 50-Jährigen vorbei zu ziehen. Im weiteren Verlauf streiften sich die beiden Fahrzeuge im stockenden Verkehr, wodurch ein Sachschaden von etwa 3.000 Euro entstand. Die Polizei bittet insbesondere Personen, die Angaben zu der Fahrweise der beiden VW-Fahrer machen, möglicherweise gefährdet wurden bzw. den Unfall beobachten konnten, sich zu melden.

Sindelfingen: Unfall mit einer leicht verletzen Person

Eine leicht verletzte Person, ein nicht mehr fahrbereites Fahrzeug und ein Sachschaden von etwa 6.000 Euro sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montag gegen 14:30 Uhr in der Schwertstraße in Sindelfingen ereignete. Eine 29-jährige Chevrolet-Fahrerin war in Richtung Nüssstraße unterwegs und wollte auf Höhe eines Wertstoffhofes nach links abbiegen, worauf sie ihre Geschwindigkeit verringerte. Ein nachfolgender 53-Jähriger schätzte die Verkehrssituation vor sich vermutlich falsch ein und setzte mit seinem Opel zum Überholen an. Hierbei kam es zum Zusammenstoß zwischen beiden Fahrzeugen, wodurch die 29-Jährige leicht verletzt wurde. Der Opel war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Böblingen: Verkehrsunfallflucht

Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker beschädigte am Montag zwischen 13:30 und 22:30 Uhr einen Ford, der in der Wolf-Hirth-Straße in Böblingen abgestellt war. Der Unbekannte hinterließ einen Sachschaden in Höhe von mehreren hundert Euro und machte sich anschließend aus dem Staub. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Böblingen, Tel.: 07031/13-2500, entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: