Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Ludwigsburg-West: PKW zerkratzt; Ludwigsburg: Verkehrsunfallflucht; Besigheim: PKW angefahren und geflüchtet; Bietigheim-Bissingen: Schranke beschädigt; Vaihingen a.d.E.: Verkehrsunfallflucht

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg-West: Pkw zerkratzt

Einen Sachschaden von etwa 2.500 Euro hinterließ ein bislang unbekannter Täter zwischen Dienstag 17:30 Uhr und Mittwoch 07:30 Uhr an einem Mercedes, der in der Schönbeinstraße in Ludwigsburg abgestellt war. Der Unbekannte zerkratzte beide vorderen Kotflügel, die Motorhaube und die rechte Fahrzeugseite. Das Polizeirevier Ludwigsburg, Tel.: 07141/18-5353, sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können.

Ludwigsburg-Tammrfeld: Verkehrsunfallflucht

Nach einer Verkehrsunfallflucht, die sich am Mittwoch zwischen 09:00 und 11:30 Uhr in der Maybachstraße in Ludwigsburg ereignete, sucht das Polizeirevier Ludwigburg, Tel.: 07141/18-5353, nach Zeugen. Ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker touchierte die rechte Seite eines Ford, der auf einem Parkplatz eines Fitnessstudios abgestellt war. Der Verursacher machte sich aus dem Staub und hinterließ einen Sachschaden von etwa 2.000 Euro.

Besigheim: PKW angefahren und geflüchtet

Am Dienstag zwischen 16:00 und 17:00 Uhr beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeuglenker einen Mazda, der auf einem Parkplatz in der Hauptstraße in Besigheim abgestellt war. Ohne sich um den entstandenen Sachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro zu kümmern, machte sich der Verursacher auf und davon. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel.: 07142/405-0, zu melden.

Bietigheim-Bissingen: Schranke beschädigt

Beim Verlassen eines Parkhauses kam es am Mittwoch gegen 11:20 Uhr in der Uhlandstraße in Bietigheim zu einem Verkehrsunfall, wodurch ein Sachschaden von etwa 8.000 Euro entstand. Ein 57-Jähriger befand sich im Ausfahrtsbereich des Parkhauses und wollte sein Parkticket in den Ausfahrschalter schieben. Hierbei trat er vermutlich aus Versehen auf das Gaspedal, fuhr in der Folge mit seinem Mercedes gegen die Schranke, durchbrach diese und prallte gegen eine dahinter liegende Betonmauer. Glücklicherweise wurden der 57-jährige Fahrer und dessen Beifahrer nicht verletzt.

Vaihingen an der Enz: Verkehrsunfallflucht

Auf der Kreisstraße 1688 ereignete sich am Dienstagmorgen gegen 08:00 Uhr ein Verkehrsunfall, zu dem die Polizei nun Zeugen sucht. Ein aus Riet kommender bislang unbekannter Lkw-Lenker fuhr in Richtung Enzweihingen und kam in einer Kurve wohl zu weit nach links. In der Folge prallte dessen Außenspiegel gegen den eines entgegenkommenden, ebenfalls noch unbekannten LKW und Teile des Kunststoffgehäuses lösten sich. Diese flogen gegen einen nachfolgenden Fiat, der ebenfalls in Richtung Enzweihingen unterwegs war. Der entstandene Sachschaden kann derzeit nicht genau beziffert werden. Das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Tel.: 07042/941-0, sucht Zeugen, die Hinweise zu den beiden LKW geben können, die ihre Fahrt jeweils fortsetzten.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: