Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Verkehrsunfälle in Leonberg und Gärtringen

Ludwigsburg (ots) - Leonberg: Werkstatttor beschädigt

In der Nacht vom Donnerstag, 05.02.2016, auf Freitag, 06.02.2016, beschädigte bislang unbekannter Fahrzeugführer das hintere Werkstattrolltor eines Autohauses in der Hertichstraße. Hierbei wurde das Rolltor derart beschädigt, dass es durch die Mitarbeiter am Freitagmorgen nicht mehr geöffnet werden konnte. Die Unfallzeit liegt zwischen 18.45 Uhr und 09.30 Uhr. Am Rolltor entstand ein Gesamtschaden von etwa 2.000 Euro. Zeugen, die Angaben zum Verkehrsunfall oder dem Unfallverursacher machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeirevier Leonberg unter der Telefonnummer 07152 605 0 in Verbindung zu setzen.

Gärtringen: Nach Kreislaufkollaps dennoch Fahrt fortgesetzt

Am Samstag gegen 19.40 Uhr, erlitt ein 85Jähriger auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Schönbuchstraße einen Kreislaufkollaps und musste durch den Rettungsdienst behandelt werden. Nach dessen Behandlung vor Ort setzte sich der 85Jährige dennoch wieder hinter das Steuer seines Pkw und fuhr, zunächst, ohne anzuhalten, vom Parkplatz auf die Schönbuchstraße ein. Hierbei mussten bereits mehrere Verkehrsteilnehmer stark abbremsen. Der 85Jährige fuhr daraufhin an der nahegelegenen Autobahnanschlussstelle Böblingen-Hulb in Richtung Gärtringen auf. Auf der Autobahn 81 fiel er weiterhin durch unsichere Fahrweise auf. Nur durch die vorausschauende Fahrweise mehrerer Verkehrsteilnehmer, konnte ein Unfall verhindert werden. Zeugen folgten dem Fahrzeuglenker bis zu dessen Wohnanschrift. Dort konnte dieser durch eine Streifenbesatzung angetroffen und einer Kontrolle unterzogen werden. Im Zuge der Verkehrskontrolle verlor der 85Jährige erneut kurzzeitig das Gleichgewicht und musste durch die Beamten gestützt werden. Die zuständige Fahrerlaubnisbehörde wurde vom Sachverhalt in Kenntnis gesetzt. Verkehrsteilnehmer, die durch die Fahrweise des älteren Mannes gefährdet oder gar geschädigt wurden, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Herrenberg unter der Telefonnummer 07032 2708 0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: