Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Herrenberg: 25-Jähriger verletzt sich lebensgefährlich

Ludwigsburg (ots) - Vermutlich unter dem Eindruck einer psychischen Ausnahmesituation hat sich ein 25-Jähriger Mann am Freitag, gegen 13:00 Uhr, in seiner Wohnung in der Stuttgarter Straße mit einem Messer lebensgefährliche Stichverletzungen Stichverletzungen beigebracht. Passanten entdeckten den blutenden Mann an einem offenen Fenster und alarmierten Rettungsdienst und Feuerwehr. Die Feuerwehr spannte sofort ein Sprungtuch unterhalb des Fensters im ersten Stock auf. Noch bevor die Einsatzkräfte die Wohnungstür öffnen konnten, sprang der 25-Jährige aus dem Fenster, wurde jedoch vom Sprungtuch aufgefangen. Der Schwerletzte wurde in lebensgefährlichem zustand in ein Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: