Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: BAB 81 Gemarkung Ditzingen: Schwerer LKW-Unfall mit zwei Verletzen

Ludwigsburg (ots) - Am Dienstag, um 14:10 Uhr, ereignete sich auf der Autobahn A81 von Leonberg in Fahrtrichtung Heilbronn, kurz nach der Ausfahrt Stuttgart-Feuerbach ein Verkehrsunfall mit fünf beteiligten Lastkraftwagen. Ein 48-jähriger Daimler-Benz-Sattelzugfahrer musste aufgrund an einem Stauende verkehrsbedingt abbremsen. Ein dahinter fahrender 45 Jahre alter Lastkraftwagen mit Anhänger und ein 49-jähriger Volvo-Sattelzugfahrer konnten noch rechtzeitig bis zum Stillstand anhalten. Der nachfolgende 62-jährige Fahrer eines Daimler-Benz-Lastkraftwagens und der 49-jährige Fahrer eines Daimler-Benz-Sattelzugs erkannten dies zu spät und fuhren hinten auf. Der 62-Jährige wurde schwer verletzt und der 49-Jährige wurde leicht verletzt. Beide wurden mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 140.000 Euro. Der rechte Fahrstreifen musste bis 18:00 Uhr zur Unfallaufnahme und Bergungsarbeiten gesperrt werden. Der mittlere Fahrstreifen war bis 16:00 Uhr gesperrt. Es bildete sich teilweise ein Stau von 12 Kilometern. Zur Dokumentation wurde ein Polizeihubschrauber eingesetzt. Der Rettungsdienst war mit zwei Fahrzeugen und einem Notarztfahrzeug vor Ort. Außerdem war noch die Autobahnmeisterei mit drei Fahrzeugen und sechs Kräften im Einsatz. Die beiden auffahrenden LKWs mussten abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: