POL-LB: Ludwigsburg: Mehrere geparkte Autos beschädigt - Polizei sucht mögliche weitere Geschädigte

Ludwigsburg (ots) - Beim Abbiegen von der Max-Reger-Straße in die Schumannstraße hat ein 43-jähriger Lkw-Fahrer am Montagabend, gegen 20:50 Uhr, mit seinem Anhänger den Zaun des dortigen Sportplatzes beschädigt. Ein mehrere Meter langes Stück des Maschendrahtzaunes wurde dabei herausgerissen und vom Lkw mitgeschleift. Auf dem Weg durch die Schumannstraße wurden nach den bisherigen Ermittlungen in der Folge 14 geparkte Autos zerkratzt und es entstand Sachschaden in Höhe von rund 50.000 Euro. Erst am Ende der Straße bemerkte der 43-Jährige das mitgezogene Zaunstück, entfernte es vom Anhänger und machte sich anschließend aus dem Staub. Er konnte jedoch kurz darauf von einer Polizeistreife ermittelt werden. Zeugen des Unfalls und mögliche weitere Geschädigte werden gebeten, sich beim Polizeirevier Ludwigsburg, Tel. 07141/18-5353, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: