POL-LB: Kornwestheim: Streit in Flüchtlingsunterkunft eskaliert

Ludwigsburg (ots) - Ein 25-jähriger Asylsuchender musste nach einer gewalttätigen Auseinandersetzung am Samstagabend in einer Unterkunft für Flüchtlinge in der Villeneuvestraße in Kornwestheim verletzt in ein Krankenhaus gebracht werden. Vermutlich war er zunächst mit weiteren Zuwanderern im Treppenhaus zusammengekommen. Aus bislang unbekannter Ursache kam es schließlich gegen 22.30 Uhr zu einem Streit zwischen dem jungen Mann und drei noch unbekannten Asylsuchenden, die wohl nicht in dieser Unterkunft untergebracht sind. Im Verlauf dieser Auseinandersetzung zog einer der Männer ein Messer und fügte seinem Kontrahenten Stichverletzungen im Bereich des Oberkörpers zu. Mutmaßlich wurde im Zuge dessen ein weiterer 28-jähriger Zuwanderer verletzt. Der bislang unbekannte Täter flüchtete schließlich gemeinsam mit seinen zwei Begleitern. Mehrere Bewohner des Flüchtlingsheims alarmierten daraufhin die Polizei, worauf acht Streifenwagenbesatzungen verschiedener Polizeireviere ausrückten. Der 25-Jährige und der 28-Jährige wurden durch den Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht. Beide erlitten leichte Verletzungen, so dass sie die Krankenhäuser im Laufe des Sonntags verlassen konnten. Das Kriminalkommissariat Ludwigsburg hat die Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung übernommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: