Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Ludwigsburg: Einbruch in Wohnhaus; Bietigheim-Bissingen: Diebstahl von Alu-Felgen; Asperg: Brems- und Gaspedal verwechselt; Murr: Vorfahrt missachtet

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg: Einbruch in Wohnhaus

Ein bislang unbekannter Täter verschaffte sich am Donnerstag, zwischen 06:30 Uhr und 18:45 Uhr, in der Marbacher Straße Zutritt zu einem Wohnhaus. Um in das Gebäude zu gelangen hebelte er die Balkontür auf und durchsuchte anschließend die Zimmer. Dabei fiel ihm ein Laptop in die Hände. An der aufgebrochenen Balkontür entstand ein Sachschaden von etwa 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt das Polizeirevier Ludwigsburg, Tel.: 07141/18-5353, entgegen.

Bietigheim-Bissingen: Diebstahl von Alu-Felgen

Unbekannte Täter entwendeten am Donnerstag zwischen 08:30 Uhr und 20:00 Uhr, aus einer Garage im Marbacher Weg vier Alu-Felgen im Gesamtwert von mehreren hundert Euro. Zeugen, die verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Bietigheim-Bissingen, Tel.: 07142/405-0, in Verbindung zu setzen.

Asperg: Brems- und Gaspedal verwechselt

Einen Sachschaden von etwa 17.500 Euro forderte ein Verkehrsunfall, der sich am Donnerstag, gegen 08:30 Uhr, in der Lehenstraße ereignete. Eine 33-Jährige fuhr mit ihrem Mercedes von einem Parkplatz auf die Lehenstraße und verwechselt hierbei die Bremse mit dem Gaspedal. In der Folge verlor sie die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fuhr in drei gegenüberliegend geparkte Fahrzeuge. Ein Hyundai, ein Opel, sowie der Mercedes waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Murr: Vorfahrt missachtet

Vermutlich weil ein 47-jähriger Lkw-Fahrer durch die Sonne geblendet wurde, kam es am Donnerstag, gegen 10:00 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit einem Leichtverletzten. Der 47-Jährige befuhr mit seinem Klein-Lkw die Gottlieb-Daimler-Straße und bog nach links in die Robert-Bosch-Straße ein. Hierbei übersah er eine von rechts kommende vorfahrtsberechtigte 27-Jährige und stieß mit ihrem Renault zusammen. Die 27-Jährige zog sich leichte Verletzungen zu wurde zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Sachschaden von etwa 7.000 Euro und der Renault musste abgeschleppt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: