Polizeipräsidium Ludwigsburg

POL-LB: Murr: 21-jähriger Fußgänger schwer verletzt; Sersheim: Verkehrsunfallflucht

Ludwigsburg (ots) - Murr: 21-jähriger Fußgänger schwer verletzt

Mit schweren Verletzungen musste ein 21-Jähriger am Mittwochmorgen durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert werden, nachdem er gegen 05.25 Uhr in der Bietigheimer Straße in Murr in einen Unfall verwickelt worden war. Ein 52 Jahre alter BMW-Fahrer fuhr von der Anschlussstelle Pleidelsheim in Richtung des Bergkeltertunnels, als der junge Mann die Straße im Kreuzungsbereich überqueren wollte. Mutmaßlich bemerkte der BMW-Lenker den Fußgänger zu spät. Obwohl er noch in die Bremse stieg, erfasste der PKW den 21-Jährigen, der daraufhin auf die Fahrbahn geschleudert wurde. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 2.500 Euro. Während der Unfallaufnahme war die Bietigheimer Straße bis gegen 07.20 Uhr für den Verkehr in Richtung Murr gesperrt. Die Fahrzeuge wurden über Murr umgeleitet.

Sersheim: Verkehrsunfallflucht

Nach einer Verkehrsunfallflucht, die sich zwischen Montag 23:30 Uhr und Dienstag 08:30 Uhr in der Industriestraße in Sersheim ereignete, sucht das Polizeirevier Vaihingen an der Enz, Tel.: 07042/941-0, nach Zeugen. Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer touchierte die Fahrzeugfront eines geparkten Mercedes, wodurch ein Sachschaden von etwa 2.000 Euro entstand. Der Verursacher machte sich anschließend, ohne sich um den Schaden zu kümmern, davon.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ludwigsburg
Telefon: 07141 18-9
E-Mail: ludwigsburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Ludwigsburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ludwigsburg

Das könnte Sie auch interessieren: